Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Projektchor: Viel Applaus zum Abschluss
Kreis Peine Lahstedt Projektchor: Viel Applaus zum Abschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 22.10.2014
Der Projektchor beim Auftritt in der Bernwardskirche. Quelle: lol
Anzeige

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe gaben die rund 50 Sängerinnen und Sänger noch einmal alles und begeisterten die zahlreichen Zuhörer.

Frank Klimke trat als Moderator des fiktiven Senders „Radio Joyful” auf und führte gekonnt durch das Programm. Eröffnet wurde das Konzert zu fulminanten Trommelklängen mit „Ti Mama”. Es folgten Klassiker wie „All Night, All Day”, „Swing Low, Sweet Chariot” und „Marching In The Light Of Love”. Die Besucher klatschten dabei nicht nur mit, sondern spendeten nach jedem Lied auch wohlverdienten Applaus.

In den Pausen sendete „Radio Joyful” Nachrichten, die für heitere Stimmung sorgten. „Wir wollen ein Regionalstudio im Kugelwasserturm eröffnen, im Gegenzug übertragen wir alle Trauungen live”, verkündete Moderator Klimke. Seinen südafrikanischen Korrespondenten konnte komischerweise nur er hören, dennoch wurde aus Solidarität die Nationalhymne „Bambelela” angestimmt.

Nicht fehlen durfte ein Interview mit Chorleiterin Dagmar Klimke. „Es wird immer schwieriger, geeignetes Notenmaterial für den Projektchor zu finden, dennoch wird es 2015 keine Auszeit geben”, verkündete sie unter dem Jubel des Publikums.

lol

Münstedt. Am 1. August 1964 öffnete er seine Türen im ehemaligen Schulgebäude: Der Kindergarten in Münstedt in Trägerschaft der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde. Freitag wird der 50. Geburtstag gefeiert.

22.10.2014

Adenstedt. 275 000 Euro hat sie gekostet, gut ein Jahr hat die Bauzeit gedauert: Jetzt wurde die neue Krippe in Adenstedt offiziell eingeweiht. Inoffiziell war die Krippe bereits im Juni dieses Jahres eröffnet worden.

20.10.2014

Groß Lafferde. Nicht vergessen: Am Sonntag endet die Auftrittsreihe des Groß Lafferder Projektchores mit der letzten Aufführung. Sie beginnt um 17 Uhr in der Groß Lafferder Bernwardskirche.

18.10.2014
Anzeige