Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Posaunenchor verbreitete weihnachtliche Klänge

Groß Lafferde Posaunenchor verbreitete weihnachtliche Klänge

Groß Lafferde. Seit mehr als 50 Jahren ziehen Mitglieder des Posaunenchores Groß Lafferde durch den Ort und verbreiten mit weihnachtlicher Musik Vorfreude auf das Fest. Bisher ist der musikalische Spaziergang nur einmal ausgefallen - damals war es so kalt, dass die Instrumente eingefroren sind.

Voriger Artikel
Posaunenchor stimmt auf Weihnachten ein
Nächster Artikel
30 Jahre Straßenfest Hölderlinstraße

Der Posaunenchor Groß Lafferde.

Quelle: nic

Vom gestrigen Dauerregen ließen sich Harald Hiller, Wilhelm Gliem, Kurt Gilgen, Sören Harnagel sowie Günther und Gerd Jablonski nicht schrecken. Und die Anwohner an den einzelnen Stationen folgten dem Motto „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ und öffneten gerne ihre Garagen für die Musiker. Normalerweise spielen die Bläser an Heiligabend, „aber da sind wir immer in Konkurrenz zum Krippenspiel. Dieses Jahr ist der 23. Dezember ein Sonntag – das bot sich an, weil da die meisten zu Hause sind“.

Zum Auftakt spielten die sechs Bläser in der Rektor-Wolf-Straße. Dort hatte Familie Neugebauer ihre Garage geöffnet. Das Publikum lauschte auf dem Vorplatz gut beschirmt den Klängen von „Alle Jahre wieder“ und „Kling Glöckchen“. Reichlich Applaus belohnte die Musiker, bevor sie weiterzogen. Nach gut zwei Stunden erreichten sie am Wasserturm die letzte Station des Rundgangs und wurden zum Abschluss von Schlagzeuger Dietmar Franzke auf einen Glühwein eingeladen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr