Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Orffs „Carmina Burana“ in Hoheneggelsen

Hoheneggelsen Orffs „Carmina Burana“ in Hoheneggelsen

Hoheneggelsen. Die SingAkademie Niedersachsen bringt Carl Orffs berühmte „Carmina Burana“ nach Hoheneggelsen.

Voriger Artikel
Fusion: Bürger können heute Fragen stellen
Nächster Artikel
Public Viewing mit Kombiifinkwan und Kochbananen

Ein großes Ensemble wird auf der Bühne stehen.

Die Aufführung ist ein öffentliches Festkonzert aus Anlass der 950-Jahrfeier des Nachbarortes von Adenstedt und Groß Lafferde und findet unter der Leitung von Claus-Ulrich Heinke am kommenden Sonntag, 6. Juli, ab 16 Uhr in der großen Scheune des Schultze-Hofes Hoheneggelsen statt.

Ein großes Ensemble wird bei dem Konzert auf der Bühne stehen: Der Hauptchor, dazu der Kinderchor  und die Tänzer, die beiden Pianisten Rainer Abraham und Nicolaus Bajorat sowie das Schlagzeugensemble „Hannover Percussions“. Die Berliner Sopranistin Ulrike Knorr ist die junge Frau, die sich hinreißend schmachtend nach Liebe sehnt. Der Wiener Bassist Markus Volpert verkörpert einerseits den handfesten Vagantendichter und andererseits den völlig aus der Bahn geworfenen „Abt des Schlaraffenlandes“. Und bei der Klage des gebratenen Schwans in der Pfanne kann der Hildesheimer Tenor Jan Kristof Schliep seine komödiantische Seite ausleben.

rd

  • Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro bei der Volksbank Hildesheimer Börde, Hauptstraße 46. An der Konzertkasse kosten die Karten dann 15 Euro.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr