Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mittelalterliche Texte und moderne Rockmusik

Alte Stellmacherei Mittelalterliche Texte und moderne Rockmusik

Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis wurde dem Publikum in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt versprochen – und die Band Mehravan hielt Wort Was die drei Musiker Burkhard Wittlief (Gitarre und Gesang), Rainer Guth (Mandoline, Gitarre, Flöten und Gesang) und Achim „Brösel“ Brossinski (E-Bass) da präsentierten, war rockiger Folk vom Feinsten.

Voriger Artikel
„Haus und Garten“ bereits rekordverdächtig
Nächster Artikel
40 Jahre Lahstedt: Erinnern an alte Zeiten

Begeisterten in der Stellmacherei Gadenstedt: Die Musiker der Gruppe Mehravan.

Quelle: oh

Gadenstedt. Mehravan unterhielt sein Publikum von Anfang an bestens mit Instrumentalstücken und Liedern in deutscher Sprache. Es verschmolzen mittelalterliche Texte – von Wittlief und Guth ausdrucksvoll in Mittelhochdeutsch gesungen – mit moderner Rockmusik. Kritisches Liedgut – eindringlich von Burkhard Wittlief vorgetragen – wechselte sich mit romantischen Liebesliedern ab; dazwischen mitreißend fetzige Instrumentalstücke. Wunderbar die „Merseburger Zaubersprüche“. Hier spielte Rainer Guth beeindruckend gleichzeitig auf zwei Blockflöten.

Bei dem Tanz „Schotti“, nun Rainer Guth wieder an der Mandoline, beschleunigte das Trio das Tempo ins fast unermessliche, zum Vergnügen und Staunen der Besucher, die die Musiker lautstark und applaudierend weiter anfeuerten. Das Publikum war begeistert und entließ Mehravan erst nach mehreren Zugaben.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr