Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Mit Glücksbringer, Sicherheit und Leselampe
Kreis Peine Lahstedt Mit Glücksbringer, Sicherheit und Leselampe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 16.04.2010
Groß Lafferde, Grundschule, ADAC Fahrradturnier, Josefine Klisch aus der 3b. Quelle: Isabell Massel
Anzeige

Lahstedt-Groß Lafferde. Übers Schrägbrett, durch den Slalomparcour oder eine 8 fahren und mit einer Hand steuern: Die Dritt- und Viertklässler der Grundschule mussten gestern Morgen ihr Geschick auf dem Drahtesel beweisen. „Es geht darum, den gesamten Parcour zu schaffen“, erklärt Organisator und Lehrer Ulrich Lies. Werden die Aufgaben „nicht ganz bewältigt“, gibt es lediglich einen kleinen Punkt-Abzug.

„Die Übungen sind auf Situationen im Straßenverkehr abgestimmt“, erklärt Lies. So ist etwa einhändiges Fahren notwendig, wenn die andere Hand zum „blinken“ benutzt wird. Das spielerische ADAC-Turnier ist ein Vorläufer der Radfahrprüfung in der vierten Klasse. Diese ist die letzte Übung, bevor es „ernst“ wird. „Wir empfehlen Eltern, die Kinder erst nach der Grundschule allein Fahrradfahren zu lassen“, sagt Lies.

Doch mit dem Fahrradturnier war der Tag in der Grundschule noch nicht vorbei. Am späteren Vormittag stand noch ein Vorlese-Wettbewerb auf dem Programm: Im Vorfeld wurden aus jeder dritten und vierten Klasse je zwei Vorleser ermittelt, erklärt Lehrerin und Organisatorin Sabine Noll. Gestern schaute die ganze Schule beim Finale der acht Vorleser zu.

Lehrerin Noll erklärte nochmal die Regeln: „Zuerst lesen die Teilnehmer drei Minuten aus ihren Lieblingsbüchern vor. Danach müssen sie einen unbekannten Text vorlesen.“ Obwohl der Spaß im Vordergrund stand, war manchen Vorlesern die Aufregung anzumerken. Einige hatten Glücksbringer dabei, als sie sich im abgedunkelten Gemeinschaftsraum an den kleinen Tisch mit der Leselampe und Mikrophon setzen.

„Wir haben extra auf die richtige Atmosphäre geachtet“, erklärte Noll. Besonderns gut machten es nach Meinung der Lehrer-Jury Theresa Kropp (1. Platz), Malte Töpperwien (2. Platz) und Diana Obst (3. Platz).

• Kommenden Donnerstag ist Methodentag in der Grundschule: Dann üben die Schüler Referate zu erstellen und wie man Infos aus Texten übernimmt.

Simon Polreich

Lahstedt Gadenstedter Bolzberg - Klopapier und Pepperoni-Kelche

Vom Eise befreit sind Feld und Natur. Gute Gelegenheit mal zu schauen, welche mutigen Pflanzen sich schon aus dem Waldboden recken. Waldpädagoge Alwin Fricke führte durch den Gadenstedter Bolzberg.

11.04.2010

In einem guten Monat ist es so weit: Die Gadenstedter St.-Andreas-Gemeinde bekommt ihre neuen Glocken. Seit zweieinhalb Jahren hat die Gemeinde dafür Spenden gesammelt, Konzerte und weitere Aktionen veranstaltet. Sogar ein Radiosender ist auf die Gadenstedter aufmerksam geworden.

06.04.2010

Osterfeuer sind im Peiner Land aus dem Veranstaltungskalender vieler Ortschaften nicht wegzudenken. So loderten am vergangenen Wochenende vielerorts die Flammen in den Nachthimmel und die Menschen versammelten sich drumherum, um ein paar gesellige Stunden miteinander zu verbringen, wie in Eixe.

06.04.2010
Anzeige