Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Mini-Retter gesucht: Kinderfeuerwehr gründet sich in Groß Lafferde
Kreis Peine Lahstedt Mini-Retter gesucht: Kinderfeuerwehr gründet sich in Groß Lafferde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.08.2013
In Vöhrum gibt es bereits eine Kinderfeuerwehr – und bald auch in Groß Lafferde. Quelle: rb
Anzeige

„Es gibt im Landkreis Peine schon einige Kinderfeuerwehren“, sagt Kinderfeuerwehrwart Mario Morgret und kündigt an: „Und in den nächsten Wochen kommt eine dazu!“ Die konkreten Vorbereitungen für eine Lafferder Mini-Rettergruppe laufen schon seit fast einem Jahr - Morgret und sein Team haben sich viele Gedanken gemacht, um den Kindern einiges bieten zu können. Morgret: „Das Projekt ‚Kinderfeuerwehr‘ hat sich in vielen Regionen bewährt. Diesem Trend dürfen wir uns nicht verschließen.“

Grundgedanke sei es, die Kinder in spielerischer Weise an die Arbeit bei der Wehr heranzuführen. Aber auch das Miteinander und der gegenseitigen Respekt voreinander, um ein Gemeinschaftsgefühl entstehen zu lassen, sollen im Mittelpunkt der Arbeit mit den Kindern stehen: Auf dem Programm stehen Wasserspiele, Basteln, Kochen, Backen, aber auch Themen aus der Brandschutzerziehung, etwa einen Notruf absetzten, die Ausrüstung des Feuerwehrmanns und Fragen wie „Was ist ein Piper?“. Dazu treffen sich die Mitglieder künftig regelmäßig einmal im Monat mittwochs in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Groß Lafferde.

Die feierliche Gründung findet am Sonnabend, 17. August, um 15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Groß Lafferde statt. Dazu sind alle interessierten Kinder aus Groß Lafferde im Alter von 6 bis 10 Jahren und ihre Eltern eingeladen. An diesem Nachmittag können die Kinder die Betreuer kennenlernen und mit ihnen gemeinsam ihren Namensbutton herstellen. Die Eltern können sich bei Kaffee und Kuchen über die Kinderfeuerwehr informieren.

  • Weitere Infos bei Mario Morgret, Telefon 01713215625.

sip

Anzeige