Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Marktzentrum Gadenstedt: Gut im Zeitplan

Lahstedt-Gadenstedt Marktzentrum Gadenstedt: Gut im Zeitplan

Es wächst und gedeiht auf dem ehemaligen Acker bei Gadenstedt: Das neue Marktzentrum bekommt seine Konturen. Rechts im Bild ist das künftige Gebäude der Volksbank und einer Apotheke zu sehen, weiter links, also Richtung Norden entsteht ein länglicheres Gebäude für einen Netto- und einen Schleckermarkt.

Voriger Artikel
Ausbau beginnt mit vier Monaten Verspätung
Nächster Artikel
Von riesigen Bergen und winzigen Menschen

Das neue Marktzentrum in Gadenstedt.

Quelle: cb

„Man liegt gut im Zeitplan“, sagt Hans-Joachim Kloster aus dem Geschäftsbereich Bauverwaltung der Gemeinde Lahstedt.

Noch in diesem Jahr soll das 2200 Quadratmeter große Markt-Zentrum mit breitem Branchen-Mix fertig werden. „Netto will sogar früh genug eröffnen, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Es ist aber unsicher, ob die Bauphase dann schon soweit fortgeschritten ist“, sagt Kloster.

In den kommenden Wochen folgt der Bau der Außenanlage mit Parkplatz, Feuerlöschteich sowie einer Regenrückhaltemulde. Parallel dazu muss die Inneneinrichtung für die Märkte bestellt werden.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lahstedt

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr