Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Lange Iron-Maiden-Nacht

Gadenstedt Lange Iron-Maiden-Nacht

Gadenstedt. Jetzt wird’s hart: Ein besonderes Schmankerl für alle Iron-Maiden-Fans im Peiner Land hat Roger Rienkens im Angebot: Der Wirt des „Alten Krug“ bringt die Musik der weltweit bekannten Metal-Band nach Gadenstedt: Die Musiker von „Eddies Revenge“ machen in der Lahstedter Ortschaft halt und spielen dort originalgetreu Maiden-Songs.

Voriger Artikel
Groß Lafferder Glück mit starken Wurzeln
Nächster Artikel
Schmuck aus Silberbesteck in der Münstedter Heimatstube

Die Iron-Maiden-Coverband „Eddies Revenge“ tritt im „Alten Krug“ auf.

Quelle: oh

Das Wochenende am 18. und 19. Mai steht ganz im Zeichen der britischen Kultkombo Iron Maiden – das „lange Maiden-Wochenende von Gadenstedt“ hat Rienkens die Veranstaltungstage getauft.

Los geht es bereits am Freitag 18. Mai, mit der „Iron Maiden Warm Up Party“. Start ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. „Es gibt alles rund um die Kultband und natürlich ausgesuchte Partypreise“, sagt der Veranstalter.

Am Sonnabend, 19. Mai, startet dann die lange „Maiden-Night“ mit der Coverband „Eddies Revenge“. Der Name leitet sich von dem Iron-Maiden-Maskottchen „Eddie“ ab, einem Zombie-ähnlichen Monster, das die britische Band bei Live-Shows als überlebensgroße Puppe auf der Bühne erscheinen lässt.

„Eddies Revenge ist die beste Maiden-Tribute-Show in Europa, mit allem was ein Maidenkonzert ausmacht“, kündigt Rienkens an. In Bühnenbild und Auftreten ahmt die Band ihre britischen Vorbilder so echt wie möglich nach, auch „Eddie“ hat seinen Platz bei den Live-Auftritten. Unterstützt werden „Eddies Revenge“ von der Peiner Band „Shotgun Justice“.

„Und ein weiteres Highlight gibt es obendrauf“, so Rienkens: „Am Sonnabend, 19. Mai, zeigen wir auch das Endspiel der Champions League.“

sip

Karten im Vorverkauf gibt es für 8 Euro in der Peiner Musikkiste, im Gadenstedter „Alten Krug“, Am Thie 8, und per E-Mail an headquarter@metal-support.de. An der Abendkasse kosten die Karten 10 Euro. Auch bei diesem Event werden Spenden für die Leukämiehilfe gesammelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr