Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Lafferder Markt: Theaterstück ist ein Höhepunkt
Kreis Peine Lahstedt Lafferder Markt: Theaterstück ist ein Höhepunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 16.09.2012
Die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins Groß Lafferde tritt beim Lafferder Markt auf. Quelle: Christian Bierwagen
Anzeige

Fleißig geprobt wird derzeit in der Heimatstube in der Groß Lafferder Grundschule, wo sich die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins auf den besonderen Auftritt vorbereitet. Auf der Bühne stehen die Lafferder Hobby-Schauspieler um Regisseur Rolf Jakobs zwar nicht zum ersten Mal. Doch dieses Mal gibt es ein paar Extra-Hürden für die Darsteller zu bewältigen: „Weil wir in dem großen Festzelt auf dem Marktplatz spielen, das auch noch direkt an der Straße steht, brauchen wir technische Verstärkung“, verrät der Regisseur. „Head-Sets“ lautet das Zauberwort. Mit diesen am Kopf befestigten Mikrophonen sollen die Texte der Akteure auch im hintersten Winkel des Zeltes und genauso bei etwaigen Lkw-Verkehr nebenan gut verständlich sein. „Wir haben das während der Proben mehrmals getestet – und es funktioniert einwandfrei“, sagt Jakobs. „Hoffentlich bei der Premiere auch.“

Was erwartet die Besucher des Theaterstücks? Bei der Schwank-Komödie „Oje, schon wieder eine Leiche“ gehe es um „Leichen, die keine Leichen sind“, deutet der Groß Lafferder an. „Viele Irrungen, Wirrungen und Verwechslungen machen die Handlung aus – KO-Tropfen, Potenzmittel und ein Heiratsschwindler kommen darin vor.“ Mehr verraten will Jakobs aber noch nicht: „Es soll ja spannend bleiben!“

Los geht es am Montag, 24. September, um 19.30 Uhr im Festzelt auf dem Marktplatz. Einlass ab 18.30 Uhr, der Eintritt kostet 225 Cent. Karten gibt es im Rathaus der Gemeinde Lahstedt.

sip

Anzeige