Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Kreuz und quer durchs Leben
Kreis Peine Lahstedt Kreuz und quer durchs Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 21.02.2010
Entspannt und begeistert ließen sich die Gäste in der Alten Stellmacherei von der Sängerin Astrid Barth und dem Gitarristen Philipp Römer auf eine Reise vom Blues zum Pop mitnehmen. Quelle: Ralf Büchler

Lahstedt-Gadenstedt. Die Lieder handeln davon, dass wir unseren Kopf gebrauchen sollen, wie wichtig Freundschaft ist, und dass wir alle nichts zu verlieren haben. Barth macht sich Gedanken, wie viele Maschinen wir einsetzen und dass von Hand geschriebene Liebesbriefe einfach schöner sind als per SMS unpersönlich ins Handy getippt und abgeschickt.

Besonders schön wie ihre – bestens ausgebildete – Stimme sind die Texte ihrer Lieder. Damit singt sie sich in der Alten Stellmacherei kreuz und quer durchs Leben. Was davon authentisch ist und was nicht – die Einschätzung überlässt sie ihrem Publikum. Jedenfalls: Alles kommt genauso rüber. Mimik, Gestik – alles passt, es macht einfach riesig großen Spaß, Astrid Barth zu beobachten.

Vielfältig wie die Texte sind auch die Musikrichtungen – außer traditionellem Blues klingen Pop und Rock, Soul und Jazz „und alles mögliche“ an. Immer neben ihr ist der Gitarrist Philipp Römer. Akkorde und Läufe lässt er nahtlos ineinander übergehen, er bereitet mal virtuos, mal minimalistisch den Klangteppich, auf dem Astrid Barth singt.

Zwei Stunden nach der ersten Betrachtung über Zeit folgt die zweite mit der Feststellung, wie schnell Zeit verfliegt. Wohl wahr. Aber dann packen die beiden genialen Musiker noch drei Zugaben für ihre Gäste aus. Fazit: Ein Abend, der gut getan hat.

Torsten Pifan

Lahstedt Neue Schulleiterin - Der Zufall hat mitgeholfen

Sie wollte nur eine berufliche Veränderung und hat gleich eine Rektoren-Stelle bekommen: Nina Kurek, ehemalige Lehrerin an der Vechelder Albert-Schweitzer-Schule, leitet seit Kurzem die Grundschule Groß Lafferde. Damit geht eine lange Suche für die Grundschule zu Ende. Etwa zweieinhalb Jahre war die Rektoren-Stelle vakant.

18.02.2010
Lahstedt Bauernthing in Groß Lafferde - „Alles in Arnunge“ mit dem Zungenragout

Schnitzel oder Zungenragout? Diese Frage mussten die Gäste beim Bauernthing erst einmal mit sich ausmachen, bevor die Traditionsveranstaltung rund um das Einkaufen der Neubürger losging. Etwa 160 Gäste hatten sich eingefunden – nur Männer, denn Frauen sind „bis auf Bedienstete nicht erwünscht“, erklärte Ortsbürgermeister Rainer Röcken (CDU) bei der Begrüßung.

14.02.2010
Lahstedt Stellmacherei Gadenstedt - Heiße Rhythmen gegen die Kälte

Mit einem Glas samtigem Rotwein am Kamin sitzen, Blues hören und die beißende Winterkälte vergessen: Das konnte man am Wochenende in der Alten Stellmacherei beim Konzert der Chillout Bluesband aus Hannover. Bis auf den letzten Stehplatz war der Raum besetzt. Viele Gäste kannten die Band schon vom Auftritt im vergangenen Jahr.

07.02.2010