Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Ilseder und Lahstedter Politiker haben erstes Fusionsgespräch geführt
Kreis Peine Lahstedt Ilseder und Lahstedter Politiker haben erstes Fusionsgespräch geführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 07.03.2014
Wie hier in Münstedt haben bereits etliche Bürgerinformations-Veranstaltungen zum Zukunftsvertrag stattgefunden - in der kommenden Woche folgen weitere. Quelle: im
Anzeige

Unter anderem wurde dabei über die Infrastruktur der beiden Gemeinden und vertragliche Regelungen gesprochen, sagt Lahstedts Bürgermeister Klaus Grimm. Über genauere Inhalte der Gespräche wurde zwar zunächst Stillschweigen vereinbart, bei den kommende Woche anstehenden Infoveranstaltungen bezüglich einer möglichen Fusion zwischen den beiden Gemeinden kommen die Themen dieses ersten Treffens jedoch sicherlich auch zur Sprache.

Zum Hintergrund: Seit 2010 befindet sich die Gemeinde Lahstedt mit dem Land Niedersachsen in Verhandlungen auf Grundlage des sogenannten Zukunftsvertrages. Gemeinden können im Rahmen dieses Projektes vom Land Zins- und Tilgungshilfen von bis zu 75 Prozent ihrer Kassenkredite erhalten. Die Bedingung: Die Kommunen müssen entweder zu einem Gebietszusammenschluss bereit sein, oder sie müssen ohne Gebietsänderung den Haushaltsausgleich wiederherstellen können.

Fusion oder Eigenentschuldung - seit Jahren wird in den Südkreisgemeinden Lahstedt und Ilsede über diese beiden Möglichkeiten innerhalb des Zukunftsvertrages diskutiert. Zuletzt hatte sich abgezeichnet, dass die Lahstedter die lange präferierte Eigenentschuldung nicht schaffen werden - als Folge hatten Lahstedt und Ilsede wieder Gespräche über eine mögliche Fusion aufgenommen.

Über den aktuellen Verfahrensstand in Sachen Zukunftsvertrag, Eigenentschuldung und Fusion finden in der Gemeinde Lahstedt kommende Woche Bürgerinformationen statt. Bei der ersten Veranstaltung am Montag in Groß Lafferde wird auch Fusions-Experte Dr. Oliver Fuchs vor Ort sein, der für das niedersächsische Innenministerium die Gemeinde-Zusammenschlüsse betreut, sagt Bürgermeister Grimm. „Ich kann jedem Bürger nur empfehlen, diese Gelegenheit zu nutzen und sich ausgiebig zu informieren.“

DIE TERMINE:
Montag, 10. März, 19 Uhr: Gasthaus „Zum Markt“, Schäferstraße 15, in Groß Lafferde.
Dienstag, 11. März, 19 Uhr: Gasthaus Radtke, Hauptstraße 1, in Oberg.
Donnerstag, 13. März, 19 Uhr: Gasthaus Konrad, Am Geierberg 23, in Gadenstedt.
Freitag, 14. März, 19 Uhr: Waldgasthaus „Odinshain“, Am Odinshain 3, in Adenstedt.

mu

Lahstedt Karneval und Co. im Peiner Südkreis - Urgesteine, Schunkelrunden und weibshohe Palmen

Kreis Peine. Aschermittwoch ist vorbei und damit die bunte Zeit - die PAZ präsentiert hier die schönsten Bilder der Fastnachts- und Karnevalsveranstaltungen im Peiner Südkreis.

07.03.2014

Gadenstedt. Mit einem kleinen Essen begann jetzt die Hauptversammlung des Gemischten Chores Sangeslust Gadenstedt, zu der die Vorsitzende Rita Bartels 29 Mitglieder begrüßen konnte. Insgesamt hat der Chor 88 Mitglieder, davon 23 aktive. Inge Schröder und Inge Pape waren auch in diesem Jahr die Probenfleißigsten und wurden zusammen mit Ilse Giesecke, Hannelore Böckem und Rita Bartels mit Schokolade beschenkt.

06.03.2014

Mit der traditionellen Ausstellung „Rund um Haus & Garten“ beginnt in Kürze das Lahstedter Messejahr. Mehr als 6000 Besucher werden am Wochenende, 15. und 16. März, auf dem Ausstellungsgelände neben dem Möbelhaus Tejo-Wohnwelten direkt an der B444 in Gadenstedt erwartet. Etwa 60 Aussteller zeigen dann ihre Produkte und Dienstleistungen rund um - na klar - Haus und Garten.

08.03.2014
Anzeige