Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Ilse Fiene ist neue Frauenbeauftragte des SoVD Gadenstedt
Kreis Peine Lahstedt Ilse Fiene ist neue Frauenbeauftragte des SoVD Gadenstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 04.03.2014
Die Geehrten des SoVD Gadenstedt. Quelle: oh
Anzeige

Der Vorsitzende Klaus-Dieter Braun begrüßte zunächst die 35 Mitglieder und blickte in seinem Jahresbericht auf die vergangenen Monate zurück. Dabei bedankte er sich für die geleistete Arbeit der Vorstandskollegen sowie bei den weiteren Helfern, die zum Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen hatten. Angeführt wurden die Fahrten zum Wasserstraßenkreuz Magdeburg, die Weihnachtsfahrt nach Hameln, das Grillen und die Adventsfeier. Nach dem Bericht des Kassierers und des Obmanns der Revisoren wurde der Vorstand entlastet.

Geehrt wurden: Nelli Schmittkal (zehn Jahre im Vorstand) sowie Marlies Söllner, Marita Paschen, Erika Schindler, Marie-Lousie Walter, Werner Walter, Erich Paschen, Bernd Beckhausen und Adolf Schindler (alle zehn Jahre im SoVD).

Mit den Grußworten des Kreisverbandes übernahm Karin Zindler die Vorstandswahlen. Nach der Wiederwahl aller Vorstandsmitglieder und der Revisoren wurde eine Neuigkeit verkündet. Ilse Fiene wählte man als Frauenbeauftragte neu in den Vorstand.

Es folgte ein Referat von Gary Upmann (Netzwerk für Alltagshilfen) rund um das barrierefreie Bauen. Abgerundet wurde der Abend durch einen Imbiss.

 mu

Gadenstedt. Zur Mitgliederversammlung traf sich jetzt der Förderverein der St.-Andreas-Kirchengemeinde Gadenstedt. Dabei wurde über die Renovierung des Gemeindehauses in diesem Jahr gesprochen. Es ging ebenso um Spenden fürs Pfarrhausdach sowie für Bäume auf dem Naturfriedhof.

03.03.2014

Lahstedt. „Auch in diesem Jahr finden für die Lahstedter Seniorinnen und Senioren wieder besondere Urlaubsfahrten statt. Selbstverständlich können sich hier auch Nicht-Lahtstedter anmelden“, sagt Organisator Jürgen Rump aus Oberg.

06.03.2014

Groß Lafferde. Bei ausgelassener Stimmung wurde auch dieses Jahr wieder das traditionelle Bauernthing im Gasthof „Zum Markt“ begangen. Rund 180 männliche Mitglieder der Groß Lafferder Dorfgemeinschaft ließen es sich dabei nicht entgehen, das „Einkaufen“ der Zugezogenen mitzuerleben.

02.03.2014
Anzeige