Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Gadenstedter Weihnachtspyramide von Unbekannten zerstört
Kreis Peine Lahstedt Gadenstedter Weihnachtspyramide von Unbekannten zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.01.2014
Die Gadenstedter Weihnachtspyramide nach der Zerstörung Quelle: oh
Anzeige

Seit 2012 stellt Beckers mit ihren Helfern vom Förderverein Heimatpflege Gadenstedt die Weihnachtspyramide zu den Feiertagen auf dem Platz in Gadenstedt auf - sehr zur Freude der Bürger. Viele Gadenstedter erfreuen sich an dem weihnachtlichen Anblick: „Eine Gadenstedterin hat mir erzählt, dass sie jeden Abend mit ihren Kindern zum Weihnachtssingen vor die Pyramide kam“, erzählt Beckers. Zuletzt war die Weihnachtspyramide Mittelpunkt einer gemeinnützigen Aktion: Der Förderverein hatte zur menschlichen Lichterkette in Gadenstedt aufgerufen - um das Gadenstedter Freibad finanziell zu unterstützen. 350 Menschen versammelten sich um die festlich leuchtende Pyramide.

Von der rohen Zerstörungswut der unbekannten Täter zeigt sich Beckers nun erschüttert. „In die Pyramide haben viele Leute Zeit und Geld investiert. Wir sind entsetzt, dass jemand zu so etwas fähig ist“, sagt sie und ihr Vereinskollege Schlegel fügt hinzu: „Wir habend die Pyramide der Gemeinnützigkeit wegen aufgestellt. Die Zerstörung ist eine Schande für unsere Ortschaft“, ärgert er sich.

Die beiden haben bei der Polizei Anzeige erstattet. „Vielleicht zeigen die Täter ja in irgendeiner Form Reue“, sagen sich beide.

sip

Gadenstedt. Zum besonderen Jahresausklang lädt der Kulturverein Alte Stellmacherei am heutigen Sonnabend, 28. Dezember, ab 19 Uhr ein. Der Gitarrist Vicente Patíz tritt auf.

27.12.2013

Gadenstedt. Harte Rhythmen, schnelle Gitarrenriffs und eine authentische Show: Die AC/DC Tributeband „Black Rosie“ rockte das Gadenstedter „Black Hand Inn“. Das vierzigjährige Bestehen der bekannten australischen Rockband AC/DC wurde am ersten Weihnachtstag mit hartem Gitarrensound gefeiert.

26.12.2013

Gadenstedt. Wer es auch zu Weihnachten lieber etwas lauter mag, ist am morgigen Weihnachtstag, 25. Dezember, in der Gadenstedter Rockkneipe Black Hand Inn an der richtigen Adresse

24.12.2013
Anzeige