Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Gadenstedter Jugendfeuerwehr hat ein neues Zelt - dank Spenden
Kreis Peine Lahstedt Gadenstedter Jugendfeuerwehr hat ein neues Zelt - dank Spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.10.2014
Sarah Mundstock (vorne) übergab die Spendenurkunde an das jüngste Mitglied der Jugendfeuerwehr Gadenstedt, den 10-jährigen Niklas Krüger. Quelle: rb

Das Zelt, es handelt sich um das Modell SG 40, soll für die Nachwuchsfeuerwehrkräfte der Jugendfeuerwehr als Schlaf- und Unterkunftszelt genutzt werden - etwa bei Fahrten und Ferienaktionen.

„Etwa 20 bis 25 Leute passen da rein“, erklärt Marco Weinrich von der Gadenstedter Jugendfeuerwehr. Insgesamt 3300 Euro hat das 20 Mal 5 Meter große Zelt gekostet, die Mundstock-Stiftung hat den Kauf mit einer Spende von 1500 Euro möglich gemacht. „Da freuen wir uns natürlich riesig drüber“, so Weinrich.

Aber auch den Gadenstedter Bürgern sei die Jugendfeuerwehr zu Dank verpflichtet. „Das restliche Geld kam bei der Tannenbaumaktion zustande - wir haben die alten Tannenbäume angenommen, die LEG-Lengede hat die Entsorgung übernommen und die Gadenstedter haben uns dafür Geld gespendet. Wir sind den Bürgern sehr dankbar“, so der Jugendfeuerwehrwart.

Zum ersten Einsatz kommt das Zelt nächstes Jahr, wenn die etwa 20 Mitglieder starke Jugendfeuerwehr in ihr Zeltlager fährt.

Die Erich-Mundstock-Stiftung wurde im Januar 1998 von Erich Mundstock gegründet und fördert Personen, die infolge von Alter, Krankheit, Behinderung oder sonstigen Gründen auf die Hilfe von Dritten angewiesen sind, sowie die Jugend, begabte Schüler, Lehrlinge und Studierende.

sip

Gadenstedt. Eine zentrale Erkenntnis der gestrigen Ratssitzung in Gadenstedt: Der 13. November ist ein Tag vor dem 14. November. Was zunächst nicht wirklich spannend klingt, könnte im Lahstedter Abwasser-Krimi noch von zentraler Bedeutung sein.

24.10.2014

Gadenstedt. Es ist die letzte Ratssitzung für Bürgermeister Klaus Grimm heute Abend ab 19 Uhr im Lahstedter Rathaus - und es könnte eine der turbulentesten seiner Amtszeit werden.

23.10.2014

Groß Lafferde. Eine gelungene Mischung aus klassischen Gospelsongs und afrikanischen Gesängen präsentierte der Projektchor Groß Lafferde vor Kurzem in der örtlichen Bernwardskirche, die zwischenzeitlich zur Radiostation wurde.

22.10.2014