Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gadenstedt: Wird Bolzbergallee bald saniert?

Gadenstedt Gadenstedt: Wird Bolzbergallee bald saniert?

Wird im Zuge der für dieses Jahr geplanten Kanalsanierung in der Gadenstedter Bolzbergallee gleich auch die Straße ausgebaut? Dazu soll es demnächst eine Bürgerversammlung geben, dies wurde während der vergangenen Ortsratssitzung besprochen.

Voriger Artikel
Lahstedt: Neuer Terminkalender
Nächster Artikel
Lahstedt: Geld für LED und Lafferder Markt

Die marode Bolzbergallee könnte im Zuge der Kanalsanierung ausgebaut werden.

Quelle: mu

Gadenstedt. Die Problematik dabei: Für die auf jeden Fall notwendige Kanalsanierung müssten die Anlieger nicht direkt zahlen, das Vorhaben wird über die Abwassergebühren finanziert.  Bei dem Straßenausbau sieht das jedoch anders aus. Zwischen 279 000 und 289 000 Euro würde das Projekt kosten, 65 Prozent davon hätten die Anlieger zu tragen.

Allerdings bietet die Doppellösung insgesamt auch einen finanziellen Vorteil: Bei der Kanalsanierung sind etwa 50 000 Euro für die Wiederherstellung der Straße reserviert – und genau um diesen Betrag ist der Straßenausbau preiswerter, sollte er im Zuge der Kanalsanierung passieren. Ein späterer Ausbau  der Bolzbergallee würde also etwa 340 000 Euro kosten. Und dieser könnte womöglich sogar erst in 10 oder 15 Jahren erfolgen und wäre dann sicherlich noch teurer.

Um die Bürger bei der Entscheidung zu beteiligen, ob Kanal- und Straßenausbau  „in einem Abwasch“ erledigt werden sollen, gibt es demnächst eine Anliegerversammlung. „Es geht ja hier um nicht geringe Anliegerkosten, deswegen wollten wir nicht über die Köpfe der Bürger hinweg entscheiden“, erklärt Ortsbürgermeister Jürgen Heuer (SPD).

● Ein weiteres Thema der Ortsratssitzung war das ehemalige Hüttengelände. Einem Antrag der CDU/FBL-Gruppe folgend will sich das Gremium nach der Auflösung des Planungsverbandes künftig stärker um die Lahstedter Fläche des Areals kümmern. Dazu wurde der Verwaltung der Auftrag gegeben, eine Bestandsaufnahme zu machen und den Ortsrat darüber zu unterrichten.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr