Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Freibad-Förderverein dankt den Teilnehmern an der Lichterkette
Kreis Peine Lahstedt Freibad-Förderverein dankt den Teilnehmern an der Lichterkette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 10.12.2013
Etwa 350 Menschen hatten sich an der Lichterkette beteiligt. Quelle: im

„Der Förderverein Freibad am Bolzberg bedankt sich bei allen Organisatoren und Teilnehmern an der lebendigen Lichterkette am ersten Advent in Gadenstedt“, sagt nun Heinz-Georg Baumann, Schriftführer des Fördervereins Freibad am Bolzberg. „Ich möchte auch nicht die kleinen Engel vergessen, die die Spenden während der Lichterkette und der Versteigerung im Rathaus eingesammelt haben.“

Ganz besonders dankt der Förderverein auch der Künstlerin Jasmin Maavenian, die ein Bild für eine Versteigerung zur Verfügung gestellt hatte - das Rennen hatte Siegfried Menzel gemacht. „Das war wirklich eine gelungene Veranstaltung. Wir werden die Spenden zum Nutzen aller im Freibad verwenden“, verspricht Baumann.

Etwa 350 Menschen hatten sich an der Aktion beteiligt - „mit dieser hohen Zahl an Teilnehmern hatten wir nicht gerechnet“, erklärt Rosel Beckers, Vorsitzende des Fördervereins Heimatpflege. Besonders gefreut hätten sich die Veranstalter darüber, dass nicht ausschließlich Gadenstedter mitgemacht hatten, sondern auch Interessierte aus ganz Lahstedt sowie Ilseder und Peiner dabei waren.

Zum Hintergrund: Der Fortbestand der Freibads am Bolzberg stand in den vergangenen Monaten immer mal wieder auf der Kippe, vor allem weil sich die Gemeinden Ilsede und Lahstedt lange Zeit nicht auf einen weiterhin gemeinsamen Betrieb des Bades einigen konnten. Daraufhin wurde der Förderverein Freibad am Bolzberg gegründet. Mittlerweile haben sich die Gemeinden zwar in der Bäderfrage geeinigt - finanzielle Unterstützung kann das Freibad aber auch künftig gut gebrauchen.

mu