Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Die Bolzbombenmeisterschaft ist zurück im Gadenstedter Freibad
Kreis Peine Lahstedt Die Bolzbombenmeisterschaft ist zurück im Gadenstedter Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.07.2013
Mit dem Hinterteil voran: Um Originalität, Entschlossenheit und darum, wie viel es spritzt, geht es bei der baldigen Bolzbombenmeisterschaft im Bolzbergbad in Gadenstedt. Quelle: rb
Anzeige

Wie immer geht es bei dem beliebten Wettbewerb darum, den schönsten Paketsprung hinzulegen. Im Volksmund wird auch von der „Arschbombe“ gesprochen - und im Bolzbergbad eben entsprechend von einer Bolzbombe.

Bei der Meisterschaft werden zwei Disziplinen in drei Kategorien gewertet: die Bolzbombe und die offene Bolzbombe. Unter der Bolzbombe wird die klassische Bombe verstanden, bei der der Springer wie ein Päckchen mit dem Hintern voraus ins Wasser springt. Bei der offenen Bolzbombe sind sieben Sprungmöglichkeiten zugelassen. Diese können der sogenannten Jumpcard im Bolzbergbad entnommen werden. Der Springer muss den Sprung vorher ansagen.

Der Wettkampfablauf sieht vor, dass mit den Springern vom Beckenrand und vom Einer gegen 12 Uhr begonnen wird. Es folgen gegen 14 Uhr die Sprünge vom Dreier-Turm bevor ab 16 Uhr die „Experten-Kür“, der Sprung vom Fünfer ansteht. Bei jedem Durchgang in den drei „Disziplinen“ stehen ein Warmspringen, der Wettkampf-Sprung und die Siegerehrung an.

Teilnehmen darf jeder ab 6 Jahren und 1,20 Meter Körpergröße, der ohne Unterbrechung mindestens eine Strecke von 50 Metern (eine Bahn) schwimmen kann. Jugendlichen bis einschließlich 11 Jahren ist die Teilnahme nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt. Die Teilnahmegebühr beträgt den normalen Eintrittspreis. Die Anzahl der Teilnehmer ist jedoch begrenzt. Deshalb sollten sich Bolzbomben-Artisten anmelden beim Bolzbergbad, Telefonnummer 05172/2147. Dort gibt es auch die Anmeldeformulare.

sip/mu

Münstedt. Noch wird in Münstedt um die königlichen Ehren und die Pokale geschossen - am heutigen Donnerstag und am morgigen Freitag finden Schießtermine in der Ortschaft statt.

17.07.2013

Lahstedt. Im Rahmen der Sommertour besuchte die CDU-Bundestagskandidatin Ingrid Pahlmann die Südkreiskommune Lahstedt. Zusammen mit Bürgermeister Klaus Grimm und dem örtlichen Fraktionsvorsitzenden Rainer Röcken besichtigte sie zwei Aushängeschilder der Gemeinde.

20.07.2013

Groß Lafferde. Etwa 400 Gäste begrüßte Ingo Lüders, Vorsitzender der Groß Lafferder Volksfestgemeinschaft, am Sonntagvormittag im Festzelt zum Königsfrühstück mit anschließender Proklamation der neuen Majestäten.

16.07.2013
Anzeige