Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Deutscher Meister mit grünen Eiern:Münstedter gewinnen Geflügelzucht-Preis
Kreis Peine Lahstedt Deutscher Meister mit grünen Eiern:Münstedter gewinnen Geflügelzucht-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 08.01.2014
Joachim und Annette Bormann mit vielen Preisen - die Auszeichnung für den „Deutschen Meister“ erhalten sie erst im Frühjahr Quelle: im
Anzeige

Die „Indianer-Hühner“ Araucanas stammen ursprünglich aus dem südamerikanischen Andengebiet Chiles und Argentiniens. Entdeckt wurden sie als halbwild lebende Hühner 1890 erstmals bei den gleichnamigen Araucana-Indianern. Im reinrassigen Zustand sind die Tiere schwanzlos, haben also nicht nur keine Schwanzfedern, sondern auch keine Schwanzwirbel. Einige haben „Bommeln“ - das sind Hautwarzen mit Federbesatz unter dem Ohr. Sie legen bis zu 180 Eier im Jahr. Das besonders Kuriose an ihnen: Die Eierschalenfarbe ist grünlich-blau - „und die Eier sind besonders kräftig im Geschmack. Außerdem wird ihnen nachgesagt, dass sie cholesterinarm sind“, so Bormann. Zumindest sehr begehrt sind die Münstedter Eier: „Die Nachfrage ist immer sehr groß“, sagt er schmunzelnd.

Bei der Leipziger Schau mussten sich die Bormanns mit ihren Hühnern gegen etwa 12 Züchter und rund 400 Tiere der Araucana-Rasse durchsetzen - nicht der erste Sieg für das Züchter-Paar: Im vergangenen Jahr holten sie das „Hessenband“, wurden Bundessieger in Dortmund und auch begehrte Titel, wie das Europa-Band oder das Blaue Band von Hannover nennen Joachim und Annette Bormann ihr Eigen.

Woher kommt dieser Erfolg? Ähnelt der Peiner Südkreis der südamerikanischen Ur-Heimat der Araucanas? Das wohl nicht, erklärt Bormann. „Es ist einfach eine Gefühlssache“, umschreibt er sein Zuchtgeheimnis. Seine Frau Annette wird konkreter: „Manche Tiere dürfen bei mir auf den Arm, werden gestreichelt - und ganz wichtig: Ich rede immer mit ihnen. Bei uns haben die Hühner Familienanschluss“, sagt sie lachend.

Das vergangene Jahr war bei den Bormanns also sehr erfolgreich - und viele Highlights stehen auch dieses Jahr an. Besonderer Höhepunkt ist aber die geplante Araucana-Schau in Münstedt 2015. „Dann kommen rund 80 Züchter aus Frankreich, der Schweiz und ganz Europa“, freuen sich die Bormanns. Münstedt ist also auf dem besten Weg zum „Araucana-Mekka“...

Weitere Infos im Internet unter www.sonderverein-araucana.de.

sip

Anzeige