Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Adenstedterin ruft zur Anti-Atom-Demo auf

Nach Fukushima Adenstedterin ruft zur Anti-Atom-Demo auf

Unter dem Motto „Eine Region macht sich auf den Weg“ findet am Ostermontag, 25. April, eine große Anti-Atom-Demo statt. Mit dabei ist auch die Peiner Kreisgruppe des BUND mit der neuen Vorsitzenden Helga Laue aus Adenstedt.

Voriger Artikel
Songs von Joe Cocker rund ums Rathaus
Nächster Artikel
Gelungener Auftakt für die beliebte Aktion „Offene Pforte“

Adenstedt. Anlass des bundesweiten Aktionstages ist der 25. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986. „Die Idee der Veranstaltung ist, die Anti-Atombewegung in der gesamten Region sichtbar zu machen“, erklärt Helga Laue von der Peiner BUND-Kreisgruppe. „Das kann durch Plakate in Fenstern, Transparente am Haus oder Anti-Atom-Eier im Garten geschehen.“

Um den Protest zu bündeln, soll es an möglichst vielen Orten der Region außerdem sogenannte Haltestellen geben. „Diese sind als eine Art sichtbare Anlauf- und Info-Punkt zu verstehen“, erklärt Laue. An diesen Punkten treffen sich die Demonstranten – abschließend geht es zusammen zur Abschlusskundgebung am geplanten Atommüll-Endlager Schacht Konrad bei Salzgitter-Bleckenstedt. Diese ist ab 14 Uhr geplant und soll etwa zwei Stunden dauern.

Laue ruft alle Menschen aus dem Kreis Peine auf, sich an der Aktion zu beteiligen. „Nicht erst die Katastrophe in Japan hat gezeigt, dass Atomkraft einfach nicht beherrschbar ist“, sagt die Adenstedterin mit Nachdruck. „Es müssen jetzt Konsequenzen gezogen werden“, sagt Laue, die eventuell mit dem Fahrrad die Strecke zwischen Adenstedt im Westen und Bleckenstedt zurücklegen möchte. „Interessierte können sich gerne anschließen“, erklärt die Vorsitzende der Peiner BUND-Gruppe.

▶ Mehr Infos zur deutschlandweiten Anti-Atom-Demo am Ostermontag gibt es bei Helga Laue unter 05172/7040 und im Internet unter www.tschernobyl25.de.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr