Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
150 Weiber erlebten eine bunte „Surprise“

Gadenstedt 150 Weiber erlebten eine bunte „Surprise“

Ganz schön närrisch, diese Gadenstedter Weiber: Jetzt stand die Fastnacht der weiblichen Gadenstedter Bevölkerung an. Die Frauen der Ortschaft trieben es dabei ausgelassen und richtig bunt.

Voriger Artikel
Biogasanlage soll Grundschule heizen
Nächster Artikel
„Totenfeuer“ mit viel Lokalkolorit

Mit dem spröden Charme der Steinzeit: Die Tanzvorführung der „Feuersteine“ bei der Gadenstedter Weiberfastnacht.

Quelle: oh

Gadenstedt .Nicht nur die Kostüme waren eine Augenweide. Auch bei den Vorführungen der Weiber wurde an Kreativität nicht gespart: Es ging von „Schillers Schreibtisch“ über einen Sketch um zwei Reisende im Zug bis hin zu einer Geschichte über die Zwerge „vom Bolzeberge“, denen der Hut auch nach Auffassung der Zuschauer besonders gut stand.

Tanzeinlagen zum Motto „Die Feuersteine“ oder „Traumschiff Surprise“ sowie eine Büttenrede über die Männer von „Cindy aus Marzahn von Tisch 11“ rundeten den Abend ab. Sogar B-Promi-Blondine Daniela Katzenberger ließ sich fast persönlich unter den ausgelassenen Weibern blicken. „Wir haben wieder viel gelacht, getanzt und geschunkelt“, resümiert Nina Reinhard von den Gadenstedter Weibern. „Außerdem haben wir dabei wie jedes Jahr festgestellt, dass das unter Weibern alles viel unkomplizierter ist!“

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr