Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Wilder Abschluss mit singendem Rock-Pianisten

Ilsede-Gadenstedt Wilder Abschluss mit singendem Rock-Pianisten

Gadenstedt. In bester Elvis-Manier rockte Andy Lee am vergangenen Dienstag die ausverkaufte Alte Stellmacherei und bestritt damit das Jahresabschluss-Konzert in Gadenstedt. Statt Gemütlichkeit am flackernden Kamin riss er die Gäste mit und sorgte für lebhaftes Mitwippen, Klatschen und Singen.

Voriger Artikel
Großes Kunstwerk: Dirk Kenner baute PAZ-Eule nach
Nächster Artikel
Bürgerwindpark: Beteiligte sind verärgert

Beim Konzert von Andy Lee hielt es keinen auf dem Sitzplatz - er begeisterte mit Hits des King of Rock‘n‘Roll Elvis Presley.

Kaum jemand hielt es ruhig auf dem Sitzplatz, als der Pianist, Sänger und Elvis-Fan bekannte und weniger bekannte Hits des King of Rock‘n’Roll anstimmte.

Im authentischen Outfit und mit schwarzer Perücke betrat Andy Lee die Bühne und brachte die Stellmacherei zum Beben. So sehr, dass das künstliche Haar nach zwei Songs weichen musste. „Das ist ja eine Stimmung hier wie im Starclub“, lobte der Musiker das Publikum. Das Andy Lee nicht nur Musiker, sondern auch Entertainer ist, war für das Gadenstedter Publikum unverkennbar. Mit vollem Einsatz an Piano und Gitarre spielte und sang er voll Begeisterung Songs wie „Blue Suede Shoes“, „Don’t be cruel“ oder „Hound Dog“. Dabei kam dann auch schon mal ein Fuß auf dem Piano zum Einsatz.

Zwischendrin erzählte Andy Lee immer wieder Geschichten aus dem Leben und musikalischen Werdegang von Elvis Presley. So zum Beispiel über das Lied „Blue Suede Shoes“, das immer Elvis zugeschrieben wird, aber eigentlich von Carl Perkins stammt. Letzterer sollte es auch im Fernsehen präsentieren, hatte aber auf dem Weg zur Sendung einen Autounfall. So sang Elvis das Lied wenig später als erster im Fernsehen und heimste den Ruhm dafür ein.

Die Zuhörer in der Alten Stellmacherei waren begeistern vom singenden Rock-Pianisten und spendeten reichlich Applaus - sowohl nach jedem Lied, als auch nach besonderen Einlagen von Andy Lee. Jubel und rhythmisches Klatschen belohnte dann zum Abschluss die tolle musikalische Leistung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr