Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Wilder Abschluss mit singendem Rock-Pianisten
Kreis Peine Ilsede Wilder Abschluss mit singendem Rock-Pianisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 01.01.2016
Beim Konzert von Andy Lee hielt es keinen auf dem Sitzplatz - er begeisterte mit Hits des King of Rock‘n‘Roll Elvis Presley.
Anzeige

Kaum jemand hielt es ruhig auf dem Sitzplatz, als der Pianist, Sänger und Elvis-Fan bekannte und weniger bekannte Hits des King of Rock‘n’Roll anstimmte.

Im authentischen Outfit und mit schwarzer Perücke betrat Andy Lee die Bühne und brachte die Stellmacherei zum Beben. So sehr, dass das künstliche Haar nach zwei Songs weichen musste. „Das ist ja eine Stimmung hier wie im Starclub“, lobte der Musiker das Publikum. Das Andy Lee nicht nur Musiker, sondern auch Entertainer ist, war für das Gadenstedter Publikum unverkennbar. Mit vollem Einsatz an Piano und Gitarre spielte und sang er voll Begeisterung Songs wie „Blue Suede Shoes“, „Don’t be cruel“ oder „Hound Dog“. Dabei kam dann auch schon mal ein Fuß auf dem Piano zum Einsatz.

Zwischendrin erzählte Andy Lee immer wieder Geschichten aus dem Leben und musikalischen Werdegang von Elvis Presley. So zum Beispiel über das Lied „Blue Suede Shoes“, das immer Elvis zugeschrieben wird, aber eigentlich von Carl Perkins stammt. Letzterer sollte es auch im Fernsehen präsentieren, hatte aber auf dem Weg zur Sendung einen Autounfall. So sang Elvis das Lied wenig später als erster im Fernsehen und heimste den Ruhm dafür ein.

Die Zuhörer in der Alten Stellmacherei waren begeistern vom singenden Rock-Pianisten und spendeten reichlich Applaus - sowohl nach jedem Lied, als auch nach besonderen Einlagen von Andy Lee. Jubel und rhythmisches Klatschen belohnte dann zum Abschluss die tolle musikalische Leistung.

Groß Lafferde. Mit Liebe zum Holz: Dirk Kenner aus Groß Lafferde hat in wochenlanger Handarbeit ein großes Gegenstück zur der Holzeule, die in der PAZ-Geschäftsstelle als Bastelsatz erhältlich ist, nachgebaut. Insgesamt 147 Teile hat er gefertigt und zusammengesetzt, um dem kleinen Original zu einem großen Freund zu verhelfen.

30.12.2015

Ölsburg. Auf eine gelungene Weihnachtsfeier blickt der Fanfarenzug Ölsburg zurück. Insgesamt 51 Spielleute hatten sich in den Räumen des CdB versammelt. Höhepunkt der Veranstaltung war das sogenannte Einseifen der neuen Spielleute.

29.12.2015

Ilsede. Ein Zeichen für den Frieden setzten - das möchte der Verband Christlicher Pfadfinder (VCP), Stamm St. Andreas Lahstedt. Deshalb verteilten die Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem in mehreren Kirchengemeinden.

28.12.2015
Anzeige