Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Wenn Senioren auf dem Marktplatz spielen

Groß Ilsede Wenn Senioren auf dem Marktplatz spielen

Der Name klingt verwunderlich, doch immer mehr Kommunen setzen darauf: Seniorenspielplätze – also Orte mit speziell auf ältere Menschen zugeschnittenen Freizeitangeboten. Jetzt soll auch Ilsede mitmachen. Schlägt zumindest die CDU/FDP-Fraktion vor.

Voriger Artikel
Ausgelassene Piratenbande singt
Nächster Artikel
Die Hits von Radio Antenne in Ilsede

Wie hier in Langenhagen könnten sich auch bald die Senioren in Ilsede körperlich betätigen. Als Standort für den Seniorenspielplatz bringt die CDU/FDP-Fraktion den Marktplatz in Groß Ilsede ins Spiel.

Quelle: Patrice Kunte

Ilsede-Groß Ilsede. Acht Fitnessgeräte aus witterungsbeständigem Edelstahl laden in Langenhagen Menschen jeden Alters ein, ihre Beweglichkeit zu trainieren.

Ohne große Kraftanstrengung, sondern mit weichen, fließenden Bewegungen – wie in der chinesischen Meditations- und Bewegungsform Qigong. Gibt es etwas ähnliches bald auch auf dem Marktplatz in Groß Ilsede?

Wenn es nach dem Willen der CDU/FDP-Fraktion geht schon. In einem Antrag schlägt sie vor, dass die Verwaltung, bei der Planung der Umgestaltung des Ilseder Marktplatzes oder an anderer geeigneter Stelle im Ortskern die Einrichtung eines „Mehrgenerationenplatzes“ prüfen solle.

Belebung des Ortskerns

„Die demografische Entwicklung wird sich in den nächsten Jahren durch einen deutlichen Anstieg des Bevölkerungsanteils im Seniorenalter auch in der Gemeinde Ilsede auswirken“, erläutert der Fraktionsvorsitzende Günter Mertins. „Gleichzeitig werden die Senioren einen steigenden Bedarf an aktiver Betätigung zum Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit haben – dies besonders unter dem Aspekt, dass die Kombination geistiger und körperlicher Aktivität Demenz verzögern kann.“

Das Konzept Mehrgenerationen- oder auch Seniorenspielplatz bietet ein speziell auf ältere Menschen zugeschnittenes Freizeitangebot, soll aber auch als Begegnungsort für Jung und Alt fungieren.

Durch Schaffung von Angeboten speziell für ältere Menschen könnte eine Belebung des Ilseder Ortskerns erreicht werden. „Als Vorbild für einen Mehrgenerationenplatz in Ilsede kann beispielsweise das Modell einer innerstädtischen Anlage in Nürnberg mit einigen Trimmgeräten und einer Ecke mit Schach oder anderen Spielen dienen“, erklärt Mertins abschließend.

Vielleicht wird ja auch Langenhagen das Vorbild. Die Verwaltung in Hannover hat 430.000 Euro für die Neugestaltung des 16.000 Quadratmeter großen Parks ausgegeben, die Geräte im Wert von 25.000 Euro haben örtliche Vereine und Unternehmen mit 15.000 Euro gesponsert. Zum Bewegungspark gehören noch zwei Boulebahnen und Schachtische.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
2cb2a8f2-fa9c-11e7-8cfd-2dcc7707deae
Modellbahn- und Spielzeugbörse im Peiner Forum

Am Sonntag findet eine große Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse statt. Mehrere tausend Loks und mehr als 10 000 Modellautos werden zum Kauf und Tausch angeboten.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr