Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Vorsitzender Gerhard Frey geehrt

Schützengemeinschaft Bülten Vorsitzender Gerhard Frey geehrt

Wahlen, Ehrungen und ein Rückblick auf das vergangene Jahr standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der SG Bülten. Der Vorsitzende Gerhard Frey gab zunächst einen Rückblick auf die Aktivitäten des Vereins und machte deutlich, dass die Gründung einer Bogensportabteilung ein voller Erfolg war.

Voriger Artikel
Löwenburg: Ölsburger Grundschule erhält Namen
Nächster Artikel
Putziger Gast vor dem Küchenfenster

Im Bilde: Alter und neuer Vorstand der Schützengemeinschaft Bülten.

Quelle: oh

Bülten. Hierdurch konnte der Verein 20 neue Mitglieder gewinnen. Frey bedankte sich im Namen aller Mitglieder bei den fleißigen Helfern. Für ihren Arbeitseinsatz, den der Ausbau des Bogenstandes erforderlich machte, und für geleistete Vorstandsarbeit wurde Ewald Sobina, Uwe Rauls, Hans-Dieter Laschütza, Peter Füge und Dominik Friedhoff die Verdienstnadel des Kreisschützenverbandes in Bronze verliehen. Doris Wendrich wurde mit der Verdienstnadel des Kreisschützenverbandes in Gold geehrt.

Für ihr langjähriges Engagement im Schützenwesen, erhielt Waltraud Apel die Verdienstnadel in Gold des Niedersächsischen Schützenverbandes mit einer Urkunde vom Vorsitzenden überreicht. Eine besondere Ehrung ging an den Vorsitzenden selbst. Waltraud Apel bedankte sich bei Gerhard Frey im Namen aller Mitglieder für die geleistete Arbeit und gute Führung des Vereins und überreichte eine Auszeichnung für besondere Verdienste. Die Neuwahl aller Vorstandsposten stand ebenfalls an. In ihren Ämtern wurden der Vorsitzende Gerhard Frey, die zweite Vorsitzende Doris Wendrich und die Schriftführerin Waltraud Apel bestätigt.

Neu gewählt wurde zur Schatzmeisterin Andrea Henze und zum Schießsportleiter Dominik Friedhoff. Der Vorsitzende dankte Peter Füge und Hans-Dieter Laschütza für ihre langjährige Vorstandsarbeit und wünschte allen „Neu Gewählten“ gutes Gelingen in ihren Ämtern.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr