Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Von Aufstieg bis Abschied: MTV Groß Lafferde blickt auf 2018
Kreis Peine Ilsede Von Aufstieg bis Abschied: MTV Groß Lafferde blickt auf 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 22.01.2019
Einer der Höhepunkte im vergangenen Jahr war für den MTV Groß Lafferde der Aufstieg der 1. Handball-Herren. Quelle: Verein
Groß Lafferde

„Unser Jubiläumsjahr 2017 werden wir sicherlich nicht vergessen, aber ich bin mir ganz sicher, dass das kommende Sportjahr nicht weniger aufregend werden wird“, prognostizierte Andreas Winkler, Vorsitzender des MTV Groß Lafferde, Anfang März 2018 bei der Mitgliederversammlung. Und er sollte Recht behalten, wie der aktuelle Rückblick zeigt.

Burgdorf geht in „Tischtennis-Ruhestand“

In der Tischtennisabteilung begann das Jahr 2018 mit einem großen Umbruch im Jugendbereich. Nach 64 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit ging Reinhold Burgdorf in den verdienten „Tischtennis-Ruhestand“. Grund zum Jubel gab es mit der Meisterschaft der 1. Herren in der Kreisliga und dem Vize-Kreispokalsieg der 1. Damen.

Mit dem neuen Trainer Dennis Bühn gelang den 1. Handball-Herren der langersehnte Aufstieg in die niedersächsische Verbandsliga, wo sie überraschend wochenlang die Tabelle anführten. „Wir haben in der vergangenen Saison die mit Abstand beste Angriffs- und Defensivleistung gezeigt“, strahlte Handballwart Steffen Slabon bei der Aufstiegsparty.

Gute Resonanz findet der Breitensport: Mitunter tummelten sich bei den Kubb- und Bouleabenden sowie den abwechslungsreichen Wanderungen laut Sportwartin Britta Könnecker mehr als 25 Turner.

216 Teilnehmer beim Volkslauf

Beim vierten Volkslauf am Lafferder Busch starteten bei hochsommerlichen Temperaturen 216 Teilnehmer aus nah und fern in fünf verschiedenen Disziplinen. Den neu ins Leben gerufenen Schulpreis gewann die IGS mit den meisten Anmeldungen.

Der August endete mit einem Schock: Die 31 Jahre alte MTV-Eiche an der Sporthalle „Am Lafferder Busch“ fiel einem kurzen, aber sehr schwerem Gewitter zum Opfer. Mitarbeiter des Ilseder Bauhofs entdeckten vertikale Längsrisse und kamen zu dem Entschluss, dass die Eiche unverzüglich „heruntergesetzt“ werden musste. „Wie wir nach dieser Komplettrasur mit unserer Eiche weiter verfahren wollen, müssen wir im Frühling 2019 sehen“, sagte Andreas Winkler am Tag nach dem Rückschnitt.

Das Winterfest am ersten Advent feierten mehr als 150 Kinder, Eltern und Gäste in der Sporthalle.

Dank an Unterstützer

„Ein großer Dank geht an alle Unterstützer“, betonte Winkler mit Blick auf die Aktivitäten und Erfolge im vergangenen Jahr. Aber er schaute auch voraus: 2019 ist der MTV Ausrichter des Volksfestes und feiert außerdem 100 Jahre Frauensport.

Von Kerstin Wosnitza

Zahlreiche Einbrüche hat es in den vergangenen Tagen in Ilsede gegeben. Die Vorgehensweise war dabei immer gleich: Die Täter brachen jeweils die Terrassentür auf. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, wurde zunächst nicht bekannt.

20.01.2019

Viel für die Integration von Flüchtlingen getan hat der Verein „Ilsede hilft“. Nun soll dessen Ausrichtung verändert werden. Zukünftig geht es um alle Bedürftigen und soziales Engagement in Ilsede.

18.01.2019

Ab Sonntag, 20. Januar 2019, stellt die Ölsburger Fotokünstlerin Frauke Scholz ihre Arbeiten im Rathaus der Gemeinde Ilsede aus. Atemberaubende Landschaftsaufnahmen wechseln sich ab mit Tierfotografien und faszinierenden Porträts.

18.01.2019