Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Volksfestgemeinschaft Oberg feierte 60-jähriges Bestehen
Kreis Peine Ilsede Volksfestgemeinschaft Oberg feierte 60-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 21.06.2018
Die neuen Majestäten und Pokalgewinner mit dem Vorstand der VFG und Junggesellen. Quelle: Privat
Anzeige
Oberg

Beide griffen in ihrer Predigt das Thema des Mottoabends vom Freitag auf: Helden (deiner Kindheit). Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von der Gitarrengruppe Fiss Moll.

Im Anschluss begrüßte Manfred Grove, Vorsitzender der Volksfestgemeinschaft (VFG), rund 200 Gäste. Er dankte den vielen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Der Bürgermeister der Gemeinde Ilsede, Otto-Heinz Fründt, überbrachte Grüße des Rates und der Verwaltung. In seinen Ausführungen ging er auf die künftigen zusätzlichen finanziellen Belastungen für den Gemeindehaushalt ein. Als ein Beispiel nannte der die steigenden Kosten der beitragsfreien Kinderbetreuung.

Gar von einer „neuen Epoche in Oberg“ sprach der stellvertretende Ortsbürgermeister Ralf Graue. „Die Baumaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung durch die Gemeinde und die Bürger werden das Dorfbild nachhaltig verändern und prägen“, blickt Graue in die Zukunft. Weiter dankte er im Namen des Ortsrates Oberg den vielen ehrenamtlich Aktiven in den Vereinen.

„Das anschließende Scheibenannageln wurde erfolgreicher gestaltet als das anschließend übertragende Fußball-WM-Spiel“, so Michael Baum, Schriftführer der VFG. „Alles in allem war es wieder ein erfolgreiches Volksfest im Jubiläumsjahr, ein toller Mottoabend mit vielen Kostümierungen – und das bei bestem Wetter!“

Die neuen Majestäten und Pokalgewinner sind (auf dem Foto v. l.): Erhard Neumann (Jubiläumsscheibe Arbeiterverein), Andrea Winkelmann (Königin der Könige), Annika Radke (Schüler), Arty Kreimeyer (Junggesellen), Jennifer Neumann (Ehrendamenkönigin), Nicola Grove (Bürgerkönigin); Petra Lorenz (Jubiläumsscheibe VFG), Reimar Lütgering (Bürgerkönig), Jana Dünow (Zicken); Kristin Baldeweg (Jubiläumsscheibe Zicken), Jacqueline Hampel (Spielmannszug) und Frank Heinrich (Feuerwehr).

Von Kerstin Wosnitza

Im Rahmen einer Serie über die Heimatstuben und -vereine soll die Arbeit der ehrenamtlichen Vorstände und Mitglieder der jeweiligen Stuben gewürdigt werden. Heute geht es um Adenstedt.

20.06.2018

Die Gadenstedter feiern an diesem Wochenende ihr Volksfest. Es ist ein umfangreiches Programm geplant. Unter anderem wird am Samstag das WM-Fußballspiel Deutschland gegen Schweden im Zelt übertragen.

20.06.2018

Lange mussten die Groß Lafferder Junggesellen darauf warten, das Volksfest wieder ausrichten zu dürfen. Dieses Jahr ist es nun endlich wieder so weit und los geht es mit einer „Back to the future“-Party.

20.06.2018
Anzeige