Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Versuchter Einbruch in Postfiliale
Kreis Peine Ilsede Versuchter Einbruch in Postfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 25.05.2018
Unbekannte Täter versuchten in die Postfiliale in Bülten einzubrechen. Quelle: Archiv
Anzeige
Bülten

Unbekannte Täter versuchten mit einem derzeit noch unbekannten Hebelwerkzeug und unter grober Gewalteinwirkung die Eingangstür zur Postfiliale an der Schützenstraße in Bülten zu aufzubrechen.

An Eingangstür gescheitert

Offensichtlich seien sie an der Eingangstür gescheitert und geflüchtet, teilte Polizeisprecher Matthias Pintak mit. Die Tat ereignete sich im Zeitraum von Mittwoch, 23. Mai, 18 Uhr, bis Donnerstag, 24. Mai, 5.50 Uhr.

Polizei sucht Zeugen

Da sich die Tür direkt in Blickrichtung der Schützenstraße befindet, fragt die Polizei, ob es Zeugen gibt, die auffällige Beobachtungen zu Tätern beziehungsweise Täterfahrzeug gemacht haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Peine unter 05171/9990 zu melden.

Von Jan Tiemann

In eine uralte, fast vergessene Welt „taucht“ man direkt gegenüber des Parkplatzes des Gadenstedter Freibades hinab – dort liegt der Bolzberg, ein Steinbruch, der seit 1970 Landschaftsschutzgebiet ist. Ihn sowie andere Natur-Kleinode stellt die PAZ in loser Folge in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Peine in einer Serie vor.

24.05.2018

Viele mögen sich an Dr. Hans-Peter Rohne als Arzt in Ilsede und Peine erinnern oder auch als steter Begleiter der Mogilew-Hilfe. Jetzt engagiert sich der 75-Jährige zusammen mit seiner Frau Edeltraud in anderer Weise für Kinder: mit der Rohne-Stiftung.

24.05.2018

Ein großes Familientreffen hat Birgit Enders, geborene Kaune, im Groß Bültener Hof organisiert. Gemeinsam mit weiteren Verwandten hat sie einen vier Meter langen Familienstammbaum mit rund 500 Personen zusammengetragen, der zurück bis ins 17. Jahrhundert reicht.

23.05.2018
Anzeige