Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Verkehrsunfall durch Alkohol: 10 000 Euro Schaden
Kreis Peine Ilsede Verkehrsunfall durch Alkohol: 10 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 11.03.2018
Die Polizei konnte nach einer Unfallflucht schnell einen Täter ermitteln – und dieser hatte 1,03 Promille Alkohol im Blut. Quelle: imago
Hohenhameln

Am Sonntag, um 5.30 Uhr, kam es in der Knippelkuhle in Ilsede zu einem Verkehrsunfall. Ein 26- jähriger Pkw-Fahrer aus Hohenhameln stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw und beschädigte diesen. Der Hohenhamelner setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die eingesetzten Beamten konnten den Fahrer kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift antreffen. Sie stellten bei dem 26-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,03 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Beide Pkw wurden durch den Unfall derart schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10 000 Euro.

Von Bernd Dukiewitz

Am Sonntag, um 19:00 Uhr, geriet aus noch unbekannten Gründen ein leerstehendes Wohnhaus an der Gerhardstraße in Ilsede in Brand. Die Ermittlung der Brandursache wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

11.03.2018

Sechs Kreisbüchereien öffneten Freitagabend ihre Türen und luden für zwei Stunden zum Familienspaß ein.

11.03.2018

Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Adenstedt: Ein wichtiges Thema war die Situation der Grundschulen in Alt-Lahstedt. Ortsverbands-Vorsitzender Karsten Könnecker versprach, dass die CDU für den Erhalt der örtlichen Schule kämpfen werde.

11.03.2018