Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Unfall: Frau schwer verletzt

Groß Bülten Unfall: Frau schwer verletzt

Groß Bülten. Am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr ist es auf der K 29 zwischen den Ortschaften Groß Bülten und Adenstedt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 20-jährige Frau aus Ilsede lebensgefährlich verletzt worden ist. Was ist passiert?

Voriger Artikel
Ilseder Hütte war beim Museumstag dabei
Nächster Artikel
Feuer: War es Brandstiftung?

Die Frau war mit ihrem VW Polo auf der K 29 aus Groß Bülten kommend in Richtung Adenstedt unterwegs gewesen.
Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve, in Höhe der Lauenthaler Mühle, kam sie aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und stieß nahezu ungebremst gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum. Durch den Aufprall wurde die Frau lebensgefährlich verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.
Im Einsatz waren neben der Polizei auch die freiwillige Feuerwehr Adenstedt, ein Rettungswagen und ein Notarzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr