Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Unfall: Fahrer schlief vermutlich beim Fahren ein

Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,39 Promille Unfall: Fahrer schlief vermutlich beim Fahren ein

Einen Schaden von rund 13.500 Euro verursachte am Sonntag ein 39-jähriger alkoholisierter Ilseder, der vermutlich am Steuer seines Fahrzeuges einschlief und daraufhin mit einem geparkten PKW zusammenstieß.

Voriger Artikel
Spielmannszug Groß Bülten präsentierte Filmmusik
Nächster Artikel
Jetzt anmelden für Reise-, Gesundheits- und Freizeitmesse „Peine(r) aktiv“

Symbolbild

Quelle: Archiv

Ilsede. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab daraufhin einen Wert von 1,39 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 39-jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 13.500 Euro.

Ebenfalls am Sonntagmorgen stoppte die Polizei in Peine, auf der Woltorfer Straße einen Radfahrer, der in Schlangenlinien fuhr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,67 Promille. Dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
436fed3a-fc76-11e7-ab43-ba738207d34c
Ökumenischer Neujahrsempfang in Peine

Der Neujahrsempfang der Kirchen ist Tradition in Peine. Eingeladen hatten Pfarrer Hendrik Rust und Superintendent Dr. Volker Menke.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr