Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Unbekannter fährt Hund an und flüchtet
Kreis Peine Ilsede Unbekannter fährt Hund an und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 19.08.2018
Die Polizei Peine sucht eine unbekannte Person, die am Samstag einen Hund angefahren und schwer verletzt hat. Quelle: Archiv
Ölsburg

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag in Ölsburg, auf der Gerhard-Lukas-Straße.

Die 78-jährige Hundehalterin wollte mit ihrem Malteser an einer Ampel bei Grünlicht die Gerhard-Lukas-Straße überqueren. Sie hatte ihren Hund an einer sogenannten Laufleine ca. 4-5 m vor sich laufen, als sie die Fahrbahn überquerte.

Hund angefahren: Pkw fährt bei Rot über Ampel

In diesem Moment wurde der Hund von einem offensichtlich bei Rotlicht fahrenden Pkw erfasst und mehrere Meter mitgeschleift und dabei schwer verletzt.

Der unbekannte Fahrzeugführer setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den Hund und die traumatisierte Hundehalterin zu kümmern.

Dringend Zeugen gesucht

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Ilsede, Telefon 05172/410930 in Verbindung zu setzen.

ots

Schlechte Nachrichten für alle Schwimm-Fans: Entgegen der bisherigen Planung wird das Ilseder Hallenbad nach dem Sturmschaden nun doch nicht im September wiedereröffnet. Es droht vielmehr eine deutlich längere Pause des Badebetriebes – vielleicht sogar bis Ostern 2019.

21.08.2018

Aufgemotzte Autos, laute Motoren – das Herz der KfZ-Fans schlägt in Ilsede am Samstag höher. Die 9. Custom Car Night findet auf dem Hüttengelände statt – 2000 Fahrzeuge werden erwartet.

17.08.2018

Die Polizei sucht Zeugen in Ölsburg: Noch unbekannte Täter sind in die Classic-Tankstelle "An der Fuhse" und in die Grundschule an der Fröbelstraße eingebrochen. Der Schaden beträgt insgesamt mindestens 5200 Euro.

17.08.2018