Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ü30-Party steigt in der Gebläsehalle in Groß Ilsede
Kreis Peine Ilsede Ü30-Party steigt in der Gebläsehalle in Groß Ilsede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 11.03.2018
Zur Ü30-Party in der Gebläsehalle werden wieder viele Besucher erwartet.  Quelle: Andre Walther
Groß Ilsede

Rund 2000 Gäste werden auch dieses Mal wieder erwartet, denen zwei Tanzflächen zur Verfügung stehen. Musikalisch ist für Menschen (fast) jeden Alters etwas dabei: So finden sowohl jüngere Partygänger als auch jung gebliebene Ältere für sich genau das Richtige. Im Foyer der Gebläsehalle lautet das Motto „Discofox“, im Obergeschoss hingegen herrschen die „Chartbreaker“. Hier reicht das Feld von aktuellen Charthits bis hin zum Rock und Pop der letzten 40 Jahre.

Für diejenigen, die sich einfach mal zum Entspannen zurückziehen möchten, sind bequeme Sitzgelegenheiten vorhanden. Und natürlich ist neben den verschiedensten Getränken auch für den kleinen oder großen Hunger vorgesorgt.

Wer Tickets für die Ü30-Party gewinnen möchte, sollte heute bis 22 Uhr die Nummer 0137/ 988086607 anrufen und den Anweisungen auf dem Band folgen. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise können abweichen. Die Gewinner werden Anfang der nächsten Woche benachrichtigt und auf die Gästeliste der Veranstaltung gesetzt.

Für diejenigen, die bei der Verlosung kein Glück hatten, gibt es die Tickets im PAZ Media Store an der Werderstraße 49 in Peine, in den Filialen der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine in Edemissen, Gadenstedt, Groß Ilsede, Hohenhameln, Lengede, Peine (Breite Straße) und Wendeburg, im Schichtwechsel-Shop an der Breiten Straße in Peine und neuerdings auch im Woltorfer Mini-Markt an der Fürstenauer Straße. Der Eintritt kostet 12 Euro, im Vorverkauf 10 Euro.

Von Dennis Nobbe

Die Landeskartellbehörde hatte bei der Avacon Natur den Verdacht, die Preise für die Fernwärmeversorgung könnten überhöht sein. Das Unternehmen hat auch Kunden in Ilsede.

11.03.2018
Ilsede Ausbau der Ortsdurchfahrt Oberg - Geschäftsinhaber befürchten Umsatzeinbußen

Ein Jahr lang wird an der Ortsdurchfahrt Oberg gebaut – unter Vollsperrung. Viele Geschäftsinhaber im Ort befürchten deshalb Umsatzeinbußen – und das, obwohl sie trotz Bauarbeiten für ihre Kunden erreichbar sind.

22.02.2018

Immer wieder werden die Banner des Industriepfads auf dem Ilseder Hüttengelände zerschnitten, die alten Relikte der Hütten-Ära von Unbekannten beschmiert und beschädigt: ein stetes Ärgernis für Bürger, Förderverein und Gemeinde.

22.02.2018