Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ü-30-Party in der Gebläsehalle am 4. November
Kreis Peine Ilsede Ü-30-Party in der Gebläsehalle am 4. November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 08.10.2017
In der Gebläsehalle wird gefeiert.  Quelle: Privat
Anzeige
Gross Ilsede

 Knapp 2000 Gäste werden erwartet, um auf zwei Dancefloors zu tanzen. Musikalisch ist für Menschen jeden Alters etwas dabei: von jüngeren Partygängern bis hin zu jung gebliebenen Älteren, die das Tanzbein schwingen möchten. Hier bietet das Foyer mit dem Motto „Discofox“ den richtigen Rahmen. Im Obergeschoss herrschen die „Chartbreaker“: Das Feld reicht von aktuellen Charthits über die Neue Deutsche Welle bis hin zu Rock und Pop der letzten 40 Jahre. Für diejenigen, die sich entspannt mit Ihren Freunden zum „Klönen“ treffen möchten, sind bequeme Sitzgelegenheiten vorhanden.

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 12 Euro, Tickets im Vorverkauf gibt es für 10 Euro. Teilnehmer des Giro-Xtra-Programms der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine zahlen beim Kauf in einer der Geschäftsstellen 9 Euro (maximal zwei Tickets pro Person). Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ermöglicht es, vor Ort per EC-Karte zu zahlen – es kann also bargeldlos gefeiert werden. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Tickets sind im Vorverkauf demnächst im PAZ Media Store (Werderstraße 49, Peine) sowie in Filialen der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine in Edemissen, Gadenstedt, Groß Ilsede, Hohenhameln, Lengede, Peine (Breite Straße) und Wendeburg erhältlich.

Von Dennis Nobbe

Sollen die alten Grundschulen in Gadenstedt, Groß Lafferde und Adenstedt saniert werden - oder wäre ein Neubau, der alle drei bisherigen Standorte ersetzt, effizienter?

05.10.2017

Die Gemeinde Ilsede präsentiert in Kooperation mit der Ausbildungsplattform Azubify Peine am 19. und 20. Oktober die erste Ilseder Jobbörse mit genau 30 Ausstellern. Das Kompetenzzentrum Neue Medien (KOMED) im Gewerbepark Ilseder Hütte öffnet dazu am Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr seine Pforten.

04.10.2017

Das Wort Ruhestand kennt Ursula Sundermeyer nicht. Seit dem sie etwas mehr Zeit für sich hat, hat sie das Nähen für sich entdeckt.

04.10.2017
Anzeige