Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tuning-Profis begeisterten 2500 BMW-Fans

Ilsede Tuning-Profis begeisterten 2500 BMW-Fans

Groß Ilsede. Zehntausende PS unter 575 Motorhauben und gut 2500 Besucher: Zum elften Mal fand am Samstag das BMW-Treffen auf dem Ilseder Hüttengelände statt. Ein Höhepunkt war der Besuch der aus dem Fernsehen bekannten „Tuning Profis“ (Vox) Timo und Charly, die sich lässig unters Publikum mischten, Autogramme schrieben und auch gern den einen oder anderen Tuning-Tipp gaben.

Voriger Artikel
BMW-Treffen auf dem Ilseder Hüttengelände
Nächster Artikel
"Singen ist Wellness für die Seele"

Im Schatten des Kugelwasserturms trafen sich am Sonnabend mehr als 2500 BMW-Freunde, darunter die Tuning-Profis Timo und Charly vom Fernsehsender Vox.

Quelle: kn

Wer seinen BMW nicht selbst zur Schau stellte, musste einen strammen Fußmarsch in Kauf nehmen, denn freie Parkplätze waren schon am Vormittag rar. Das Veranstaltungsgelände zu finden, war dagegen vergleichsweise leicht: Der dB-Contest, bei dem die Lautstärke am Auspuff gemessen wird, war schon aus einiger Entfernung zu hören.

Die Bandbreite der Fahrzeuge reichte vom Serienmodell-ähnlichen 3er BMW über aufgemotzte 5er-Modelle bis zum seltenen, 120000 Euro teuren Z8 Coupe. Dietmar aus Abbensen war mit seinem nagelneuen, modifizierten weißen Z4 Coupe beim Treffen dabei. Das Design mit dezenten schwarzen Streifen hat er aus einem Computerspiel übernommen: „Da kann man sich sein Fahrzeug selbst konfigurieren“, erklärt der stolze Besitzer des 70000 Euro teuren und 340 PS starken Fahrzeugs. Beim Treffen in Ilsede gehe es in erster Linie ums „Sehen und Gesehen werden“, sagt der BMW-Fan.

Mit zehn Mitgliedern war der Hamburger BMW-Club „Bimmer Society Nord“ in Groß Ilsede vertreten. Dem Hansestädter Christian gefällt in diesem Jahr besonders „der positive Trend weg von den Bastelbuden hin zum dezenten Tuning“. Für ihn und Vereins-Kollegin Rancia-Denise ist das in diesem Jahr bislang größte BMW-Treffen deutschlandweit „eine Pflichtveranstaltung“.

Veranstalter Thomas Bursian, Vorsitzender des BMW Clubs Peine, war von der Resonanz und der Qualität der Fahrzeuge „total begeistert“. Mit diesmal 575 ausgestellten Fahrzeugen aus ganz Deutschland habe es erneut einen Teilnehmerrekord gegeben. Was das Tuning anbelangt sieht er ebenfalls einen neuen, positiven Trend weg von Plastik hin zu hochwertigen Materialien und Lacken.

Bei der Siegerehrung seien insgesamt 125 Pokale in mehreren Kategorien vergeben worden. „Das zog sich am Abend noch etwas hin“, schmunzelt Bursian.

Besonders gefreut habe ihn, dass die Tuning-Profis Timo und Charly, die mit einem getunten 7er-BMW anreisten, „sich viel Zeit für das Treffen nahmen und mit ihrer guten Laune alle ansteckten“. Bursian: „Insgesamt war das Treffen ein Super-Erfolg.“

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr