Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Tagesausflug der VT-Union-Senioren
Kreis Peine Ilsede Tagesausflug der VT-Union-Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 15.05.2016
Die Reisegruppe von VT Union bei ihrem Tagesausflug. Sie beobachteten dort Sanderling und Reiher. Quelle: oh
Anzeige

Rechtzeitig angekommen ging es an Bord des Motorschiffs „Onkel Heinz“, um eine idyllische Schifffahrt auf dem Flüsschen Medem anzutreten. Das Wetter zeigte sich von seiner allerbesten Seite. Bei wolkenlosem Himmel schipperte man mit 6 Stundenkilometern vorbei an den Ufermauern und Speichern der alten Stadt Otterndorf hinein in die teilweise noch unberührte Natur des Sietlandes, beschreibt Klaus Knicker von VT Union. „Satte grüne Wiesen, alte überhängende Bäume und eine reiche Vogelwelt begrüßten die Reisenden. Zum Anfassen nah konnte man Fischreiher beobachten, Sanderlinge suchen den Schlick nach Nahrung ab und Fasanen stolzierten über die Weiden.“ Angesichts dieser Eindrücke verging die über zweistündige Flussreise wie im Fluge.

In Ihlienworth war die Überraschung beim Aussteigen groß, stand doch am Anleger eine buntbemalte Straßenbahn, ohne dass auch nur ein Meter Schiene verlegt wurde. Das „Fliegender Sietländer“ genannte Schienengefährt fuhr früher als „212“ auf dem Bremerhavener Straßenbahnnetz. Knicker erklärt:„Ein pfiffiger Ihlienworther Schmied verpasste dem Wagon Gummiräder, so dass es von einem Traktor gezogen werden kann.“ Im Schritttempo ging es in Richtung Rüsch´s Sommergarten. Malerisch unter alten Bäumen sitzend, stärkte sich die Gruppe bei Fleisch vom Grill und am reichhaltigen Salatbuffet.

Nach kurzer Weiterfahrt konnte man am Bederkesaer See einen Spaziergang machen oder sich im Strandcafé sonnen. Der schöne Tag endete mit dem traditionellen Abendessen im Vereinsheim. Danke dem Organisator, VT Union-Seniorenwart Dieter Marquardt und seinem Ehrenrat-Team für eine erneut sehr gelungene Tagesfahrt.

sip

Groß Lafferde. Seit geraumer Zeit ist die Zukunft der Grundschule Groß Lafferde ungewiss. Um die Eltern und weitere Interessierte zu informieren, was der Schulelternrat und der Ortsrat zur Aufrechterhaltung der Grundschule Groß Lafferde unternehmen, fand nun in den Räumen der Grundschule eine Informationsveranstaltung statt.

15.05.2016

Gadenstedt. Schon seit Jahren befindet sich die Gadenstedter Ortsdurchfahrt, die „alte B 444“ in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Doch bislang scheute man sich, die Arbeiten anzugehen - aufgrund der Kosten. Das könnte sich jetzt ändern, denn die Gemeinde Ilsede hat eine Bewilligung für Fördergeld erhalten.

13.05.2016

Groß Ilsede. Das Profil „Gesundheit und Soziales“ des zehnten Jahrgangs der Realschule Groß Ilsede unter der Leitung von Silke Klahn zog gegen Ende ihrer Schulzeit noch einmal alle Register und lud ihre Lehrkräfte zu einem vegetarischen Menü ein.

13.05.2016
Anzeige