Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Stiftungsverein Solschen errichtet Infotafeln

Von der Sparkasse finanziert Stiftungsverein Solschen errichtet Infotafeln

Schon im Jahr 2015 kam die Idee auf, in Solschen Infotafeln zur umliegenden Wald- und Flurlandschaft aufzustellen – nun wurde dies vom Stiftungsverein Solschen in die Tat umgesetzt.

Voriger Artikel
Freundeskreis Asse-Ilsede-Luckau reiste nach Belgien
Nächster Artikel
Zwei Verletzte nach Unfall in Ilsede

Die Tafeln wurden an verschiedenen Stellen aufgebaut.

Quelle: Otto-Heinz Böker

Solschen. Zunächst wurde hierzu eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen – und schon nach den ersten Treffen stellte sich heraus, dass die Aufgabe deutlich schwieriger als gedacht war. Diverse Themen wurden diskutiert und warfen wiederum neue Fragestellungen auf. Schnell war klar, dass das Vorhaben nicht innerhalb der angedachten drei Monate zu schaffen war.

Die Finanzierung konnte im letzten Jahr durch die Jubiläumsaktion der Kreissparkasse Peine, bei der gemeinnützige Projekte unterstützt wurden, sichergestellt werden. Dazu wurden die Konzepte im Internet vorgestellt, dort konnte auch dafür abgestimmt werden. Das Infotafel-Projekt gehörte mit zu den ersten Preisträgern. Dafür bedankte sich der Verein bei der Kreissparkasse Peine und bei allen, die zum Erfolg beigetragen haben, so auch bei den Grundstückseigentümern, die ihren Grund zur Verfügung stellten. Parallel arbeitete die Gruppe an der Gestaltung der Tafeln. Regelmäßig trafen sich Otto-Heinz Böker, Karl-Gerhard Giffhorn, Berend Heinemann, Stefanie Neumann, Marion Olbrich, Karlheinz Sander und Hans-Hermann Sundermeyer und trugen ihre Ideen zusammen, die Thilo Sander schließlich noch in die richtige Form brachte.

Nachdem Inhalte und Gestaltung geklärt waren, ging es an die handwerkliche Gestaltung, die Detlev Mascherek und Hans-Hermann Sundermeyer vornahmen. Der Aufbau erfolgte im Mai durch Uwe Behrens, Karl-Gerhard Giffhorn, Berend Heinemann sowie Christian und Karlheinz Sander.

Zu finden sind die Tafeln in Groß Solschen am Ortsausgang Richtung Heers sowie am Waldeingang. In Klein Solschen befindet sich jeweils eine Tafel am Lahweg und am Beginn des Mühlenweges.

Von Lara Krämer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

1e853780-c7a3-11e7-b1f6-dddb838e1856
Am 11.11. beginnt in Hohenhameln das närrische Treiben

Club der Oberbürgermeister hisste Riesenzylinder

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr