Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Sommer-Ferienprogramm steht in den Startlöchern
Kreis Peine Ilsede Sommer-Ferienprogramm steht in den Startlöchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 28.04.2016
Balanceakt: Im Phaeno warten viele Aktionen auf die Besucher. Quelle: Archiv
Anzeige

Das Titelbild für das neues Programmheft hat die zehnjährige Elisa Garbe von der Grundschule Groß Lafferde gestaltet. Sie konnte sich beim Malwettbewerb zum Thema „Uefa Euro 2016“ durchsetzen.

Im neuen Heft zu finden sind 103 tolle Aktionen, die von Vereinen, Verbänden, Institutionen, Firmen und Privatpersonen ermöglicht werden. „Mit diesem Engagement wollen wir auch in 2016 dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Gemeinde Ilsede zu verbessern und durch Aktivitäten die Kinder sowie Jugendlichen auch aus den verschiedenen Ländern als festen Bestandteil in unserer Gemeinde zu integrieren“, sagen die Organisatoren Martin Hoffmann und Klaus Grimm. Ein Überblick:

Die Eröffnungsveranstaltung findet am Mittwoch, 22. Juni, 15 Uhr, auf dem Parkplatz des Ferienprogramm-Partners E-Center in Ölsburg statt.

Für Sonntag, 10. Juli, 14 Uhr, ist auf dem Gelände des Bauhofes der Gemeinde Ilsede ein „Bergfest“ vorgesehen, dass sie den ausländischen Kindern und Jugendlichen zur Integration widmen wollen.

Busfahrten führen am Dienstag, 28. Juni, ins Phaeno Wolfsburg mit Experimentierlandschaft, am Dienstag, 5. Juli, nach Hamburg mit großer Hafenrundfahrt und Besichtigung der Cap San Diego, das größte, fahrtüchtige, zivile Museumsschiff der Welt, am Dienstag, 12. Juli, in den Familienpark Sottrum, am Dienstag, 19. Juli, in den Wildpark Lüneburger Heide sowie von Mittwoch, 6., bis Freitag, 8. Juli, als Mehrtagesfahrt nach Schierke in den Harz.

Wer Interesse hat, die Aktivitäten des Ferienprogramms Ilsede ehrenamtlich zu unterstützen, kann sich bei Martin Hoffmann unter der Telefonnummer 05172/93384, oder Klaus Grimm, Telefon 05172/7177, informieren.

mir

Groß Bülten. Es klingt nach einem kuriosen Unterfangen: mit dem Auto Tausende Kilometer von Oberstaufen nach Georgien. Doch nicht die Geschwindigkeit steht bei der Allgäu-Orient-Rallye im Vordergrund, sondern Spaß und soziales Engagement. Der BMW-Club Peine unterstützt das befreundete Team 83 Südheide, das an der Rallye teilnimmt.

27.04.2016

Klein Ilsede. Neuigkeiten von den Bayern Stürmern mit dem Schlagzeuger Sebastian Langer aus Klein Ilsede: Mit der Band an Bord ist das neue Kreuzfahrtschiff aus der Aida-Flotte, die Aida Prima, zum ersten Mal in seinen Heimathafen in Hamburg Altona eingelaufen.

26.04.2016

Groß Ilsede. 18 Teams gingen am Sonnabend beim ersten Seifenkistenrennen der Volksfestgemeinschaft in Groß Ilsede an den Start.

24.04.2016
Anzeige