Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Solschen: Einweihung der neuen Kita-Räume
Kreis Peine Ilsede Solschen: Einweihung der neuen Kita-Räume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 10.05.2017
Kita-Leiterin Britta Rygoll (rote Bluse) und stellvertretender Bürgermeister Günter Mertins (3.v.l.) begrüßten die Gäste, die sich hinterher die neuen und auch die bisherigen Räume anschauen konnten.
Anzeige
Solschen

Anlass für die Feier war die Einweihung der neuen Räume der Kita. Hoch oben unter dem Dach des ehemaligen Grundschulgebäudes wird künftig die blaue Gruppe betreut. Zudem gibt es noch einen neuen Bewegungsraum. „Ich freue mich sehr, dass wir heute diese beiden neuen Räume beziehen können. Das Farbkonzept unserer Kita haben wir auch hier umgesetzt“, sagte Pastorin Schliephake und verwies auf den terrakottafarbenen Boden, die hellbeigen Wände und die blauen Farbakzente.

Passend zum Blau überreichte Karsten Hülsing vom Trägerverband der evangelisch-lutherischen Kitas im Kirchenkreis Peine eine Vergissmeinnicht-Blume an Leiterin Britta Rygoll.

Ortsbürgermeister Berend Heinemann hatte als kleines Geschenk des Ortsrates ein Kuschelkissen dabei. Günter Mertins als Stellvertreter des Gemeindebürgermeisters lobte die schönen neuen Räume und freute sich über die gelungene Erweiterung der bestehenden Kita. Zudem hatte er ein „Flachgeschenk“ dabei, das gerne entgegengenommen wurde - soll doch noch einiges an Ausstattung für den neuen Bewegungsraum angeschafft werden.

Nach dem offiziellen Teil luden die Kinder ihre Eltern mit einem weiteren Lied zum Tanz ein. Danach warteten Kaffee und Kuchen sowie eine Schatzsuche auf die Besucher. Selbstverständlich durften die Gäste sich auch alle anderen Räume anschauen.

„Wir danken vor allem der Gemeinde für die Zusammenarbeit. Während der gesamten Umbauphase haben wir viel Unterstützung der politischen Gremien erfahren“, lobte Sabine Klebe-Tarrey, pädagogische Leitung des evangelisch-lutherischen Kitaverbandes.

Ilsede RCC Slalom in Groß Ilsede - Autorennen auf dem Hüttengelände

Zahlreiche Freunde von hohen Geschwindigkeiten trafen sich auf dem Parkplatz der Gebläsehalle in Groß Ilsede, um den sechsten RRC Slalom durchzuführen. Insgesamt waren 51 Autos und 14 Karts gemeldet, davon vier von Kindern, um an den offiziellen Läufen zur Deutschen Amateur-Slalommeisterschaft und zur Norddeutschen Meisterschaft teilzunehmen.

09.05.2017
Ilsede Viele Kunden bummelten durch Geschäfte - Ilsede: Verkaufsoffener Sonntag wurde gut angenommen

Zahlreiche Bürger aus der Gemeinde Ilsede und den umliegenden Gemeinden kamen am vergangenen Sonntag nach Groß Ilsede und den umliegenden Ortschaften, um aus dem verkaufsoffenen Sonntag ein Familien-Einkaufserlebnis zu machen.

08.05.2017
Ilsede Podiumsdiskussion zum Straßenausbau: - Gadenstedter fordern Ende von Anlieger-Gebühren

Großes Interesse an  Rund 60 Gadenstedter hatten sich im Black Hand Inn eingefunden, um über das Thema der Straßenausbaubeitragssatzung zu diskutieren.

07.05.2017
Anzeige