Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede „Solche Veranstaltungen sind für das gesamte Peiner Land eine gute Sache“
Kreis Peine Ilsede „Solche Veranstaltungen sind für das gesamte Peiner Land eine gute Sache“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 22.07.2013
Unter anderem die Band Silbermond mit Frontfrau Stefanie Kloß begeisterte die Besucher auf dem ehemaligen Ilseder Hüttengelände. Quelle: im

„Von der Anreise über die verschiedenen Veranstaltungen vor Ort bis zur Abreise hat alles wunderbar funktioniert“, zog Lahstedtes Bürgermeister Klaus Grimm ein positives Fazit des Events. Der Verwaltungs-Chef hatte übrigens einen besonderen Blick auf die Veranstaltung, da er in einer Umbaupause direkt auf der Bühne von den NDR-Moderatoren interviewt wurde. Dabei machte Grimm auch auf eine Besonderheit des Hüttengeländes aufmerksam, das den Lahstedtern und den Ilseder Nachbarn zu gleichen Teilen gehört. „Die Bühne befindet sich in Lahstedt, Essen und Trinken gibt es hingegen in Ilsede“, erzählte er mit einem Schmunzeln und verdeutlichte damit, dass die Gemeindegrenze quer über das Hüttengelände verläuft.

Auch Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes ließ sich dieses besondere Konzertereignis natürlich nicht entgehen - und war am Ende auch sehr zufrieden mit dem Verlauf des Events. „Das war eine ganz tolle Veranstaltung“, sagte der Verwaltungs-Chef. „Viele Besucher waren zum ersten Mal auf dem Hüttengelände und haben mir gesagt, dass sie nicht gedacht hätten, dass das Gelände so groß ist.“

Beide Bürgermeister sahen die Veranstaltung auch als perfekte Werbung für den Gewerbepark Ilseder Hütte. „Wir wollen hier natürlich nicht jede Woche ein Live-Konzert veranstalten, sondern auf dem Gelände Gewerbe ansiedeln - aber so ein Event ist für das Image natürlich gut und überzeugt vielleicht auch potenzielle Investoren“, sagte Brandes. „Solche Veranstaltungen sind für das gesamte Peiner Land eine gute Sache“, ergänzte Grimm.

mu