Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Seniorenbeirat: Kino für ältere Menschen
Kreis Peine Ilsede Seniorenbeirat: Kino für ältere Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 19.07.2017
Karl-Heinz Arnold  Quelle: Archiv
Anzeige
Ilsede

 „Einen guten Namen hat sich das in Oldenburg ansässige Projekt unter dem Begriff Seniorenkino erworben, denn es bietet sehr kostengünstig aus einer umfangreichen Filmliste Vorführungen direkt vor Ort an“, sagt Ilsedes Seniorenbeauftragter Karl-Heinz Arnold.

Nach Abstimmung im Seniorenbeirat wurde für eine erste Kennenlernveranstaltung ein aktueller Film ausgewählt, der gleichzeitig zum Lachen ist und zum Nachdenken anregt.

Die Ilseder Gemeindeverwaltung unterstützt den Seniorenbeirat bei dem Vorhaben, indem sie sehr kostengünstig die Räume im Komed zur Verfügung stellt. Der erste Filmnachmittag für 100 Teilnehmer ist am Mittwoch, 4. Oktober, um 15 Uhr im Komed (Ilseder Hütte 4) geplant. „Dieser Filmnachmittag kann zu einem kommunikativen Erlebnis werden. Die Pflegeheime und Seniorenkreise sind bereits seit langem informiert. Sie können werben und interessierte Teilnehmer anmelden“, berichtet Arnold, der darum bittet, sich im Vorfeld anzumelden. „Das kann gesammelt über die Seniorenkreise erfolgen, aber es sind natürlich auch Einzelpersonen willkommen“, lädt Arnold ein.

Dieses Projekt wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

„Die Filmnachmittage könnten bei Gefallen zur ständigen Einrichtung mit zwei Terminen pro Jahr in unserer Gemeinde werden“, blickt Arnold voraus.

Für weitere Fragen und Anmeldungen stehen Karl-Heinz Arnold (Telefon 05172/8881) und die Gemeindeverwaltung (Telefon 05172/411215) zur Verfügung.

Allgemeine Informationen für Ilseder Senioren gibt es auf der Homepage der Gemeinde Ilsede www.gemeinde-ilsede.de  unter Menü-Punkt Leben und Wohnen – Senioren.

Von Kerstin Wosnitza

Drei Tage lang wurde in Groß Lafferde ausgiebig gefeiert. Zum Königsfrühstück kamen 310 Gäste. Los ging es bereits am Freitag, als im Festzelt laut Bericht der Veranstalter „die härteste Party der Welt“ stieg. Gut 400 Gäste zog es zum ausgelassenen Feiern in das Zelt.

12.07.2017

Bei schönstem Wetter richtete die Sportfachschaft des Gymnasiums Groß Ilsede gemeinsam mit den Schülern der elften Klassen ihre traditionellen Sporttage während des mündlichen Abiturs aus.

11.07.2017
Ilsede Auseinandersetzung nach Schützenfestbesuch - 17-Jähriger bedrohte mehrere Personen mit Messer

Am Sonntagabend, gegen 23:00 Uhr, kam es in Groß Lafferde, auf der Straße Meescheweg, zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 17-jähriger Jugendlicher mehrere Personen mit einem Messer bedroht haben soll. Verletzt wurde zum Glück niemand. 

10.07.2017
Anzeige