Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Schuhe für die Mikrowelle
Kreis Peine Ilsede Schuhe für die Mikrowelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 14.03.2010
Schmuck zählte zum Angebot der Ilseder Hobby-Ausstellung. Quelle: rb
Anzeige

Ilsede-Groß Ilsede. In der neuen Mensa und der Aula des Ilseder Gymnasiums waren an liebevoll eingerichteten Ständen staunenswerte Artefakte zu beschauen und zu kaufen. Neben Saisonartikeln wie Holz-Osterhasen oder Keramik-Entchen präsentierten die Aussteller muschelbesetzte Reifen und Kugeln, bunte Börsen und Täschchen aus Papierfaltkunst, Radkappen-Uhren mit blinkenden Leuchtdioden in den Farben sämtlicher Bundesliga-Fußballclubs oder Schraubenfiguren, die, auf Schraubenfahrrädern sitzend, den Besucher anlächeln.

Geradezu echt wirken die Venyl-Säuglinge der Wolfsburger Künstlerin Stefanie Nave. Jedes Kopfhaar und auch die Augenbrauen werden mit der Hand eingezogen, für manche Körperpartien legt die Künstlerin bis zu 20 Farbschichten übereinander – so schimmern unter der Gummihaut blass-bläuliche Adern durch. Wirklich zum Spielen sind die Puppen nicht geeignet. „Das sind Sammlerstücke“, erklärt Nave. Zwölf Wochen braucht sie für eine Säuglingspuppe.

Aus der Mensa gehen die Besucher in die Aula zu weiteren Ausstellern. Auf dem Weg dahin gibt es vom Förderverein Handball Adenstedt lecker Würstchen und Getränke. „Der Erlös von etwa 5000 Euro soll der Handball-Jugendabteilung für Fahrten oder Zeltlager zu Gute kommen“, sagt Gappenberger. Für süße Gaumenfreuden bietet die Chorvereinigung Ilsede Kuchen und Waffeln an.
In der Aula gibt es Schmuck-Stände mit Kork- und Schieferkunst von archaischer Schönheit. Angeboten werde auch selbstgemachte Seifen – mit Stutenmilch! Die hat nämlich einen höheren Glyceringehalt als Wasser und ist damit rückfettend – und: was für ein Duft. Außerdem: Körner-Schuhe! Die kann man in die Mikrowelle packen und dort die Körnchen in der Sohle erhitzen. Schon geht es warmen Fußes durch die Wohnung.

Björn Wulfes

Ilsede Ilseder Gebläsehalle - Geadelte Expression ohne Grenzen

Babylonisches Sprachengewirr, ein Jesus-Double am Kreuz, und eine echte „Exzellenz“ gab es am Wochenende in der Ilseder Gebläsehalle zu sehen. Etwa 400 Zuschauer sahen die „Szenischen Kollagen“ der europäischen Comenius Schüler.

08.03.2010

Hubschrauber vor, Pferde auf der Bühne sowie eine heiße Modenschau der Feuerwehrleute – das und noch viel mehr hat „Summertime on tour“ bisher geboten. In diesem Jahr macht das große Familienfest der Kreisparkasse Peine und der Peiner Allgemeinen Zeitung am 14. August Station in Ilsede – und die Bürger sind aufgerufen, sich an dem spannende Tag auf dem ehemaligen Hüttengelände aktiv zu beteiligen.

06.03.2010
Ilsede Europäische Schüler proben - Ein Bein für die Völkerverständigung

Wenn sich Schüler aus Estland, Spanien, England und Groß Ilsede gegenseitig an den Haaren ziehen, kann das der Beginn einer internationalen Freundschaft sein. Zurzeit proben Ilseder Gymnasiasten mit anderen europäischen Schülern für ein gemeinsames Theaterstück in der Gebläsehalle – morgen wird es öffentlich aufgeführt.

04.03.2010
Anzeige