Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schüler des Gymnasiums schauen französischen Film im Astoria

Groß Ilsede Schüler des Gymnasiums schauen französischen Film im Astoria

Während der SchulKinowochen nutzte das Gymnasium Groß Ilsede die Gelegenheit und fuhr mit mehr als 100 Schülern ins Astoria-Kino nach Peine, um dort den französischen Film "Welcome" mit deutschen Untertiteln zu schauen.

Voriger Artikel
Kreisbücherei: Unruh stellte neue Bücher vor
Nächster Artikel
Wolfgang Miosga gibt nach 18 Jahren St. Bernwards Minikirche ab

Die Groß Ilseder Schüler vor dem Kino Astoria.

Quelle: oh

Groß Ilsede. Thematisch und sprachlich im Unterricht vorbereitet, machten sich die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 7 und 8 gemeinsam mit ihren Lehrern auf den Weg nach Peine. "Wir freuen uns, im richtigen Kino einen echten französischen Film mit der ganzen Klasse sehen zu dürfen", erklärte Rica Bühner aus der Klasse 7.2. "Das Thema des Films war ganz schön heftig", sagte Steven Bode, ebenfalls aus der 7.2. "Ich hätte nie gedacht, dass die Polizei in Calais so hart gegen Emigranten vorgeht, die nach England wollen", kommentierte er nach dem Film die Handlung. "Der Ausflug ins Peiner Kino war sehr gelungen", bestätigten die Französischlehrer Matthias Moog, Kevin Runschke und Irene Mildner, die die Schüler ins Kino begleiteten. "Auch wenn sprachlich die französischen Filme nicht einfach zu bewältigen sind, so unterstützen die deutschen Untertitel das Verständnis und sorgten für einen echten Kinogenuss. Wenn es irgendwie möglich ist, werden wir das Projekt im nächsten Jahr gerne wiederholen."

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr