Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Sattelfest in Ilsede: Zeitreise mit dem Rad durch die Gemeinde

Radtour in Ilsede Sattelfest in Ilsede: Zeitreise mit dem Rad durch die Gemeinde

25 Kilometer ging es für die 55 Teilnehmer mit dem Rad durch Ilsede, Groß Lafferde, Münstedt und Oberg. „Zeitreise“ war diesmal das Thema der „Sattelfest“-Tour.

Voriger Artikel
Motorradfreunde „Ü50“ haben die Saison eröffnet
Nächster Artikel
Rittergut Oberg lädt zu den ersten Gartentagen ein

55 Radfahrer nahmen an der Sattelfest-Tour unter dem Motto Zeitreise teil.

Quelle: Foto: oh

Ilsede. Auch in diesem Jahr fand unter dem Motto Zeitreise eine geführte Fahrradtour durch die Gemeinde Ilsede statt. Die Beteiligung war sehr gut: Pünktlich zur Abfahrt um 10 Uhr trafen sich insgesamt 55 Teilnehmer am Rathaus. Neben der Vorstellung der Strecke durch die Mitarbeiterinnen der Gemeindeverwaltung Sandra Theuer und Sylvia Wilke-Pätzold, wurden die Teilnehmer mit Notfallsets von der AOK ausgestattet.

Mit Pflaster und Lochstopfer, Fahrradpannenset und auch neuen grünen Klingeln versehen ging es los zur ersten Station auf das Hüttengelände. Dort fand in zwei Gruppen verteilt eine Führung des Fördervereins Haus der Geschichte-Ilseder Hütte statt.

Anschließend ging es durch die Felder Richtung Groß Lafferde zum Wasserturm. Am Turm nahmen einige Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins Groß Lafferde die Radfahrer in Empfang und gaben einen Einblick in den Wasserturm. Alte Fahrräder aus den 1930er Jahren standen ebenfalls zur Besichtigung bereit.

Bei strahlendem Sonnenschein war das anschließende Ziel der Wald in Münstedt,wo ein interessanter Vortag über den Wald und insbesondere zur Kräuterkunde auf dem Programm stand.

Als letzte Aktion stand dann noch der Wandel in der Landwirtschaft und der Technik im Fokus.

Einen gemeinsamen Abschluss bei Bratwurst und Schinkengriller bereitete allen Radfahrern dann die Kinder- und Jugendfeuerwehr Oberg. So konnte gemeinsam noch über die gefahrene Strecke von insgesamt 25 Kilometern gefachsimpelt werden, bevor alle wieder ihren Heimweg antraten.

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr