Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Salsa-Band heizte in der Gebläsehalle ein

Ilsede Salsa-Band heizte in der Gebläsehalle ein

Lateinamerikanische Musik und Tanzeinlagen - das gehört einfach zusammen. Dies sahen auch die Organisatoren des vierten Foyer-Konzertes so, und ergänzten den Auftritt der Band Sonrisa mit der Darbietung der Salsa-Rueda-Formation der Tanzschule Wiesrecker.

Voriger Artikel
"Dramatisch": CDU Ilsede kritisiert Haushaltsentwurf
Nächster Artikel
Abkürzung ist seit gestern gesperrt

Nicht nur lateinamerikanische Klänge mit der Salsa-Band Sonrisa (Foto) gab es in Gebläsehalle, sondern auch eine Show der Tanzschule Wiesrecker.

Quelle: Isabell Massel

Ilsede. Zunächst zeigten die jungen Tänzer der Tanzschule Wiesrecker ihr Können. Die zwölf Tänzerinnen und Tänzer leiteten den Abend mit einem typischen Salsatanz ein und steckten schon die ersten Besucher mit Fußwippen an. Sie tanzten perfekt zu der schnellen, feurigen Musik und gaben einen Einblick in den lateinamerikanischen Tanzstil. Passend zur Musik trugen die Damen rot-schwarze Kleider und die Herren schwarze Hemden und Strohhüte.

Nach den Tänzern hatte die Band Sonrisa ihren großen Auftritt. Die acht Musiker legten sofort mit dem ersten Lied los und kaum hatten sie angefangen zu spielen, fingen die ersten Gäste an sich zu bewegen und im Rhythmus mitzutanzen. Mit Bongos, Schlagzeug, Keyboard und Congas hauchten die Musiker den alten Mauern der Gebläsehalle eine kubanische Atmosphäre ein, die jeden Gast mitriss. Dazu animierte Sänger Ciro Pannicke das Publikum immer wieder zum Mittanzen und als die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule sich unter das Publikum mischten, traute sich auch der letzte Gast auf die Tanzfläche.

Die Salsa-Band zeigte in der Gebläsehalle ein facettenreiches Repertoire aus unterschiedlichen Stilrichtungen - und auch das Zusammenspiel von schnellen, feurigen Liedern und ruhigen, sanften kam gut beim Publikum an. So war für jeden Geschmack etwas dabei.

Gespielt wurde unter anderem ein Mix aus traditionellen und modernen lateinamerikanischen Liedern. Darunter auch einige Songs, die von der Band selbst stammten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr