Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Rauschende Party: 60 Jahre Landjugend
Kreis Peine Ilsede Rauschende Party: 60 Jahre Landjugend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.09.2016
Die Zeltparty am Samstagabend wurde von aktuellen und ehemaligen Mitgliedern gemeinsam gefeiert. Quelle: Annemieke Ehlers

Los ging es am Sonnabend mit einer Zeltparty. Eigens für die Veranstaltung wurde auf dem Solschener Sportplatz ein großes Zelt mit einer Bühne aufgebaut, auf der die aus Hannover stammende Band „Me and the Jokers“ typische Landjugend-Party-Hits aus 60 Jahren Vereinsgeschichte darbot. Die Vorsitzende Nele Burgdorf begrüßte die ehemaligen und aktuellen Mitglieder und dankte der Kreissparkasse für die Unterstützung, bevor Band, DJ und die rund 250 Gäste die Stimmung zum Kochen brachten.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung, alle haben Spaß, die Stimmung ist mega gut, die Band ist super – was will man mehr?“, erklärte Annemieke Ehlers im Namen des Organisationskomitees.

Ausgelassen feierten Jung und Alt gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden, doch Zeit zum Ausschlafen blieb den meisten nicht. Fortgeführt wurden die Feiern zum 60-jährigen Bestehen nämlich am Sonntagmorgen ab 11 Uhr mit einem Brunch auf dem Festzelt, wo alle Gäste das Wochenende ausklingen ließen.

Organisiert wurde dieser in Zusammenarbeit mit dem gebürtigen Solschener Gastronom Robert Kretschmann, der nun ein Restaurant in Sehnde führt und auch die Bewirtung beim traditionellen Weihnachtsball der Landjugend übernimmt.

aeh

Gadenstedt. Ein buntes Programm mit Musikgruppen, einem Gewinnspiel und tollen Schnäppchen hatte das Möbelhaus Schulenburg am Wochenende auf die Beine gestellt. Dafür gab es gleich zwei Anlässe: das 50. Jubiläum am Standort und die Umbenennung von „Tejo“ in „Schulenburg“. Und das musste gefeiert werden: mehr als 3500 Gäste besuchten die Veranstaltung.

19.09.2016

Münstedt. Der Wasserverband Peine setzt sein Sanierungskonzept fort. „Wir werden in Münstedt in den kommenden Monaten rund 1800 Meter alte Trink­wasserleitungen durch neue Kunststoffrohre ersetzen“, kündigt Karsten Behrens, zuständiger Bauleiter des Wasserverbandes Peine, an.

18.09.2016

Adenstedt. Während der Herbstferien erfolgt vom 4. bis 7. Oktober wegen Asphaltierungsarbeiten in Adenstedt eine uneingeschränkte Vollsperrung der Ortsdurchfahrt. Für den Durchgangsverkehr ist die Landesstraße 413 bereits seit längerer Zeit gesperrt. Der Grund dafür sind Straßenbauarbeiten sowie die Kanalsanierung.

17.09.2016