Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Radfahrer in Ilsede bei Unfall mit Bus schwer verletzt
Kreis Peine Ilsede Radfahrer in Ilsede bei Unfall mit Bus schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 30.08.2018
Ein Fahrradfahrer wurde in Groß Ilsede bei einem Unfall mit einem Bus schwer verletzt. Quelle: Archiv
Groß Ilsede

Ein 63-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwoch, 29. August 2018, um 8.30 Uhr auf der Gerhardstraße in Groß Ilsede beim Zusammenstoß mit einem Bus schwer verletzt worden. Der Mann musste ins Klinikum Peine gebracht werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 63-Jährige mit seinem Fahrrad auf der Gerhardstraße in Richtung Peine, berichtete Polizeisprecher Matthias Pintak.

Vorderreifen berührte Fahrrad

Ein 44-jähriger Busfahrer fuhr ebenfalls auf der Gerhardstraße und beabsichtigte, an der Einmündung Am Schulzentrum nach rechts abzubiegen. Hierbei sei es offensichtlich zu einer Berührung des Vorderreifens des Busses mit dem Fahrrad gekommen, schilderte Pintak weiter. Der Schaden beläuft sich auf seinen Angaben zufolge auf rund 100 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Derzeit klärt die Polizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Peine 05171/9990 oder Ilsede unter 05172/410930 zu melden.

Von Jan Tiemann

Sie sind die erste weibliche Junggesellschaft im Kreis Peine gewesen: Nun feiern die Griechenmädchen Adenstedt von 1978 am Samstag, 8. September, ab 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus mit einem Weinfest ihr 40-jähriges Bestehen.

30.08.2018

Zwei Kreisverbände der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) luden ihre Mitglieder zu geselliger Runde mit Musik der Black Point Jazzmen ein.

28.08.2018

Nach 34 Jahren in der Südkreis Gemeinde wäre der Geistliche zum 1. September in den Ruhestand gegangen. Am Montag ist er überraschend gestorben.

28.08.2018