Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Qualivita ändert Pläne für Betreutes Wohnen in Groß Ilsede
Kreis Peine Ilsede Qualivita ändert Pläne für Betreutes Wohnen in Groß Ilsede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 11.03.2018
Diese Pläne wurden 2016 vorgestellt.Nun soll zunächst nur eines der Gebäude mit 21 Eigentumswohnungen entstehen.   Quelle: Archiv
Groß Ilsede

 Eigentlich sollte das Bauvorhaben der Firma Qualivita bereits im Herbst 2016 beginnen, doch getan hat sich nichts. Die PAZ fragte nach.

Zunächst hatte der Verdacht, Überreste der mittelalterlichen Ilseder Wassermühle könnten sich auf dem Gelände nördlich des Aldi-Marktes befinden, für Bauverzögerungen gesorgt. Abgeklärt werden musste außerdem, ob sich dort möglicherweise Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Boden befinden, erläutert Achim Leßmann, Projektentwickler der Firma Qualivita, gegenüber der PAZ.

Zuletzt habe es nun Verzögerungen hinsichtlich der Förderbewilligung für soziales Wohnen gegeben. Hintergrund sei eine Gesetzesänderung, so Leßmann. Daher habe sich Qualivita nun entschieden, statt zwei geplanter Gebäudekomplexe in sozialem Wohnungsbau nun nur einen zu erstellen und den anderen mit Eigentumswohnungen. So könne schneller mit dem Bau begonnen werden.

Baubeginn soll nun im kommenden Sommer sein

„Dieser Gebäudekomplex soll 21 Wohneinheiten à 50 Quadratmeter beherbergen“, informiert Leßmann. Mit diesem wolle man nun im Sommer anfangen und in Kürze mit dem Verkauf beginnen.

Das Unternehmen rechnet mit Baukosten von acht Millionen Euro für das Betreute Wohnen. Qualivita betreibt mehrere Einrichtungen im Kreis Peine, unter anderem das Seniorenzentrum Am Herzberg in Peine, das Senioren- und Pflegeheim Ilsede Am Markt sowie das Betreute Wohnen in Ilsede, zudem das neue Seniorenzentrum Am Pfarrgarten in Edemissen.

Wer sich für eine Wohnung interessiert, kann sich im Senioren- und Pflegeheim Ilsede Am Markt auf eine Warteliste schreiben lassen.

Von Mirja Polreich

Ilsede Die PAZ verlost zehn mal zwei Karten - Ü30-Party steigt in der Gebläsehalle in Groß Ilsede

Die beliebte Ü30-Party in der Gebläsehalle in Groß Ilsede geht in die nächste Runde: Am Samstag, 3.März, geht es um 20 Uhr los. Die Veranstalter freuen sich, die Besucher mit einem neuen Raumkonzept begrüßen zu können. Die PAZ verlost zehn mal zwei Karten für die Party.

11.03.2018

Die Landeskartellbehörde hatte bei der Avacon Natur den Verdacht, die Preise für die Fernwärmeversorgung könnten überhöht sein. Das Unternehmen hat auch Kunden in Ilsede.

11.03.2018
Ilsede Ausbau der Ortsdurchfahrt Oberg - Geschäftsinhaber befürchten Umsatzeinbußen

Ein Jahr lang wird an der Ortsdurchfahrt Oberg gebaut – unter Vollsperrung. Viele Geschäftsinhaber im Ort befürchten deshalb Umsatzeinbußen – und das, obwohl sie trotz Bauarbeiten für ihre Kunden erreichbar sind.

22.02.2018