Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Zeugen für Unfallflucht in Klein Ilsede gesucht
Kreis Peine Ilsede Zeugen für Unfallflucht in Klein Ilsede gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 06.12.2018
Die Polizei in Ilsede sucht Zeugen für eine Unfallflucht. Quelle: Archiv
Klein Ilsede

Die Polizei in Ilsede sucht Zeugen für eine Verkehrsunfallflucht in Klein Ilsede, die sich bereits am Sonntag, 2. Dezember 2018, ereignet hatte.

Autotür touchiert

Ein 69-jähriger Ilseder hatte an diesem Tag seinen Pkw an der Breiten Straße zwischen 12 und 17 Uhr auf dem Parkplatz der dortigen Sparkasse abgestellt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer habe vermutlich beim Vorbeifahren die rechte hintere Tür des Autos touchiert und diese beschädigt, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt. Es sei nicht auszuschließen, dass der Schaden durch einen Roller- oder Fahrradfahrer verursacht wurde.

Unfallverursacher geflüchtet

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Ilsede unter Telefon 05172/410930 in Verbindung zu setzen.

Von Jan Tiemann

Die engagierten Eheleute haben in kurzer Zeit viele Akzente gesetzt. Nun ziehen sie aus Alters- und Vernunftsgründen nach Wuppertal in die Nähe ihrer Kinder. Mitte Januar werden sie sich verabschieden.

06.12.2018

Er hat sich bereits drei Michelin-Sterne erkocht, ist Küchenchef im Restaurant „Atelier“ des Münchner Nobelhotels „Bayerischer Hof“ und nun im großen Finale der TV-Show „The Taste“ zu sehen: Der in Adenstedt aufgewachsene Jan Hartwig tritt Mittwoch ab 20.15 Uhr bei Sat.1 als Gast-Juror auf.

04.12.2018

Ein großer Erfolg war die Messe Peine(r) aktiv in der Gebläsehalle. Während der Veranstaltung sind Aufnahmen für einen knapp fünfminütigen Film entstanden. Der Film ist nun auf der Internetseite der PAZ zu sehen.

04.12.2018