Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
PAZ-Besuch bei den Ferienkindern

Ilseder Kreisbücherei PAZ-Besuch bei den Ferienkindern

Einen Einblick in die Welt des Zeitungsmachens bekamen jetzt neun Ferienkinder. PAZ-Redakteur Simon Polreich erklärte in der Ilseder Kreisbücherei, wie eine PAZ entsteht.

Voriger Artikel
Ortsdurchfahrt: „Das ist hochgefährlich!“
Nächster Artikel
Ferienkids bringen die Kugel ins Rollen

PAZ-Readakteur Simon Polreich (rechts) stellt den Kindern die Zeitung vor.

Quelle: cb

Groß Ilsede. Mehr Fotos, mehr Grafiken und kürzere, informativere Texte hat die heutige PAZ im Vergleich zu ihren Vorgängern aus dem 19. Jahrhundert – das konnten die Kinder des Julius-Clubs in der Kreisbücherei mit eigenen Augen sehen. PAZ-Redakteur Simon Polreich hatte die Kopie einer der ersten Ausgaben aus dem Jahr 1836 dabei: Lange Texte und eine viel unübersichtlichere Gestaltung waren damals üblich.

Das war auch den aufmerksamen Ferienkindern aufgefallen, als Polreich die zwei Zeitungsseiten nebeneinander hielt.

Auch über die heutige Peiner Allgemeine Zeitung und wie in der Redaktion gearbeitet wird, erfuhren die Mädchen und Jungen. Zudem hatte der Redakteur einen Film des Madsack-Verlages mitgebracht, der den Weg von der Nachricht, über den Zeitungsdruck, bis zur frühmorgendlichen Arbeit des Zeitungszustellers nachzeichnete.Zum Abschluss bekamen die Kinder noch eine Aufgabe: Sie sollen zum nächsten Treffen einen eigenen Artikel mitbringen.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr