Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Normaler Mensch statt Halbgott in Moll

Groß Ilsede Normaler Mensch statt Halbgott in Moll

Musikunterricht der etwas anderen Art hatten gestern die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Musik am Gymnasium Groß Ilsede. Zu Gast waren Studenten der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Innerhalb des Schulprogramms „Zu Gast im Klassenzimmer“ gaben Diego Romano (Violine) und Ricardo Alvarez (Klavier) Kostproben ihres Könnens sowie Einblicke in den Alltag eines Berufsmusikers.

Voriger Artikel
Ilsede: Alles eine Frage der Balance
Nächster Artikel
Wito-Mitarbeiterin niedergeschlagen

Diego Romano (Geige) und Ricardo Alvarez (Klavier) waren zu Gast in Groß Ilsede.

Quelle: mu

„Wir haben in den vergangenen Wochen das Konzertwesen und das Virtuosentum in der klassischen Musik behandelt“, erklärt Musiklehrer Klaus Henneicke. Die Schüler sollen lernen, dass die klassischen Musiker vor vielen Jahren regelrecht angebetet wurden und einen „Halbgötter-Status“ hatten. „Das hat sich heute allerdings Richtung Popmusik verschoben“, sagt Henneicke.

Und so wirkten die beiden Musiker im Groß Ilseder Musikraum weder unnahbar noch arrogant. Eher ein wenig schüchtern plauderten sie über ihren Werdegang und ihre Pläne für die Zukunft. „Wir sind ganz normale Menschen“, sagt Romano mit leiser Stimme. Fast klang das ein wenig entschuldigend.

Mit acht Jahren hat Romano mit der Geige angefangen, täglich übt er vier, bis fünf Stunden. Und so schüttelt er ein Paganini-Stück beinahe beiläufig aus dem Ärmel seines grauen Pullovers mit dem bunten Rautendruck.

„Es ist wirklich interessant zu hören, wie die beiden zur Musik gekommen sind“, zieht der 18-jährige Gerrit ein positives Fazit der Unterrichtsstunde. Er selbst möchte später auch mit Musik sein Geld verdienen und Toningenieur werden. Auch seine Zwillingsschwester Johanna hätte nichts dagegen, Profimusikerin zu werden: Die Schülerin ist im Nebenjob Sängerin.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr