Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Neuwahlen bei der „Spätlese“
Kreis Peine Ilsede Neuwahlen bei der „Spätlese“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 04.02.2014
Führungswechsel in der Spätlese-Gruppe. Quelle: oh

„Seit der Gründung im Jahr 2004 wurden die mittlerweile fast 50 Mitglieder von den Organisatorinnen bei den Treffen mit Kaffee und Kuchen, Getränken und anderen Köstlichkeiten verwöhnt“, erklären Bärbel Gollasch und Christa Gaebel den Hintergrund. Besondere Höhepunkte waren zahlreiche, bestens vorbereitete Ausflüge zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit Bus und Bahn zu interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten der näheren und weiteren Umgebung. „Um sich jetzt auch einmal ‚bedienen‘ zu lassen, stellten Erika David, Irmtraud Dames, Gerda Friedhoff, Monika Gombert, Karin Lange, Christel Reinelt und Helga Rieck ihre Ämter zur Verfügung.“

Als Dankeschön für so viel Engagement in mehr als zehn Jahren wurden die „fleißigen Bienen“ mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk belohnt.

Die Neuwahlen ergaben, dass künftig Hildegard Berkmann, Erika Bervar, Bärbel Gollasch, Karin Lange, Gertrud Schaper, Christa Scholz und Christa Gaebel versuchen werden, im Sinne der Vorgängerinnen die Gruppe weiter am Laufen zu halten.

„Freuen würden wir uns alle, wenn weitere Mitglieder hinzukämen“, sagen Bärbel Gollasch und Christa Gaebel. Die „Spätleser“ treffen sich jeweils an jedem dritten Donnerstag im Monat ab 14.30 Uhr im Bürgerzentrum Bülten (allerdings fällt das Treffen im März aus). „Wer Lust hat, sollte einfach mal vorbeischauen und testen, ob es gefällt“, rufen beide auf.

sip

  • Übrigens: Am 14. März feiert die Gruppe Spätlese zehnjähriges Bestehen.